Menü Suche
Zurück zur Übersicht

Kim, Tim-Tiger und das gefährliche Etwas – eine Mutmach-Geschichte für traumatisierte Kinder

Autor/in

Jegodtka, Renate / Luitjens, Peter

Schlagworte

Beschreibung

»Und dann ist etwas geschehen. Etwas Ungeheuerliches! Plötzlich kam es. Das Etwas. Ein ganz gefährliches Etwas!« Dem fünfjährigen Kim ist unvermutet Schreckliches widerfahren und nun ist alles anders. Im Mittelpunkt des Bilderbuchs mit fachdidaktischem Begleittext stehen die weitreichenden Folgen eines einmaligen traumatisierenden Geschehens, das Kim erlebt hat. Erinnerungsbilder von dem massiven Ereignis tauchen auf und ängstigen den Jungen erneut oder versetzen ihn in Wut. Es entstehen Spannungen in der Familie und auch das Miteinander in der Kindergruppe ist von Kims verändertem Verhalten betroffen. Die Beschäftigung mit dem Bilderbuch ist mit der Einladung verbunden, den Blick auf Wachstum, Freude am Leben und Eigenmächtigkeit zu lenken. Insofern handelt es sich um eine bebilderte Trauma-Überwindungs-Geschichte. Der Begleittext, der separat gebunden im Buch liegt und entnommen werden kann, wendet sich mit Informationen zu Trauma und Stabilisierung an Eltern betroffener Kinder und an Fachkräfte.

Erscheinungsjahr

2018

Verlag / erschienen in

Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN

Ansicht

Titel-Kim-Tim-Tiger.jpg

Letzte Aktualisierung: 02.01.2019