Menü Suche
Zurück zur Übersicht

Störungsspezifische Systemtherapie

Autor/in

Lieb, Hans

Schlagworte

Konzepte und Behandlung 'Symptome systemisch behandeln'

Beschreibung

Hans Lieb greift die Argumente pro und contra Störungsorientierung auf und zeigt, dass man als Therapeut sowohl seine systemische Identität bewahren als auch störungsbezogen denken und handeln kann. Er verbindet theoretische Erläuterungen zu Systemtheorie und Systemtherapie mit praktischen Beispielen. Die Geschichte der Psychotherapie und ihres Umgangs mit Diagnosen wird ebenso betrachtet wie das Gesundheitswesen mit seinen Professionen und Rollen. Hier kommt es dem Autor vor allem darauf an, die Rolle einer störungsspezifischen Systemtherapie als professionelles Mitglied im Gesundheitswesen zu definieren. Eine "Charta Störungsspezifische Systemtherapie" gibt seinen Ausführungen einen leitenden Rahmen und lädt ein zu weiteren Diskussionen.

Erscheinungsjahr

2014

Verlag / erschienen in

Carl-Auer-Verlag

ISBN

384970033X

Letzte Aktualisierung: 16.06.2014