Menü Suche

NIS

Niedersächsisches Institut für systemische Therapie und Beratung (NIS)

Anschrift: Leisewitzstraße 26, 30175 Hannover

Telefon: 0511-79090561

E-Mail: buero |at| nis-hannover.de

Internet: http://www.nis-hannover.de

Vorstand: Susanne Hilbig, 1. Vorsitzende

Dr. Wolfgang Dillo, 2. Vorsitzender

Gründungsjahr: 1988

 

Kurzprofil

Das Institut wurde 1988 gegründet. Ziel der Gründung war es, für die unterschiedlichen Aktivitäten im Umfeld systemischen Denkens und Handelns in der Region einen organisatorischen Rahmen zu schaffen und die weitere Entwicklung dieses Arbeitsansatzes zu fördern. Dazu werden Weiterbildung in Therapie, Beratung und Supervision sowie Seminare und Vorträge angeboten. Die Weiterbildung besteht bereits seit bald zwanzig Jahren. Grundlage der Arbeit ist die systemische Theorie und Praxis, wie sie von der Neuen Heidelberger Schule, dem Centro per lo studio della famiglia in Mailand und dem MRI in Palo Alto entwickelt wurden.

Das Niedersächsische Institut für systemische Therapie und Beratung gehört zu den Gründungsmitgliedern der Systemischen Gesellschaft.

Angebote

  • Weiterbildung systemische Therapie und Beratung; Weiterbildung systemische Beratung; Seminare

Besonderheiten

Publikationen:

  • Margret Gröne, Wie lasse ich meine Bulemie verhungern? Ein systemischer Ansatz zur Beschreibung und Behandlung der Bulimie, 4. Aufl. 2003, Carl-Auer-Verlag.
  • Matthias Lauterbach, Gesundheitscoaching, Strategien und Methoden für Fitness und Lebensbalance im Beruf, 2005, Carl-Auer-Verlag.
  • Matthias Lauterbach und Susanne Hilbig, So bleibe ich gesund. Was Sie für Ihre Gesundheit, Lebensenergie und Lebensbalance tun können. Ein Programm in 10 Etappen, 2006, Carl-Auer-Verlag.

Letzte Aktualisierung: 26.05.2015