Menü Suche

StIF

StIF / Stuttgarter Institut für Systemische Therapie, Beratung, Supervision und Systemisches Coaching

Anschrift: Wilhelm-Hertz-Straße 2, 70192 Stuttgart

Telefon: 0711-2991474

Telefax: 0711-2261937

E-Mail: stif |at| stif-stuttgart.de

Internet: http://www.stif-stuttgart.de

Geschäftsführender Vorstand: Ingrid Kellermann (1. Vorsitzende) – Bernd Roedel (2. Vorsitzender)

Gründungsjahr: 1993

 

Kurzprofil

Das Stuttgarter Institut für Systemische Therapie, Beratung, Supervision und Systemisches Coaching e.V. (StlF) wurde im April 1993 gegründet. Es ist ein unabhängiger, eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein. Es ist Mitglied in der Systemischen Gesellschaft.

Ziel und Aufgabe des Instituts ist es, Systemische Therapie, Beratung, Supervision, Mediation und das Systemische Coaching in unterschiedlichen Arbeitsfeldern anzuwenden, zu verbreiten und weiterzuentwickeln. Um diese Aufträge erfüllen zu können, arbeitet das Institut vor allem in folgenden vier Bereichen, die miteinander vernetzt sind und wechselseitigen Einfluss aufeinander haben:

  • Therapie, Beratung, Mediation, Supervision und Coaching
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Begegnung, Austausch und Kooperation
  • Forschung und Veröffentlichungen

Weiterhin arbeitet das StIF interdisziplinär, d.h. seine MitarbeiterInnen sowie die TeilnehmerInnen an den Fort- und Weiterbildungen gehören verschiedenen psychosozialen Berufsgruppen an.

Das StIF kooperiert mit DozentInnen verschiedener systemischer Institute im In- und Ausland, insbesondere mit KollegInnen der in der Systemischen Gesellschaft zusammengeschlossenen Mitgliedsinstitute und dem London Institute of Family Therapy. Es begreift sich selbst als ein systemisches Institut, wobei es in seine Arbeit die Mehr-Generationen-Perspektive integriert.

Angebote

  • Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie
  • Systemische Beratung
  • Systemische Mediation
  • Systemische Einzel-, Gruppen-, Team- und Leitungs-Supervision
  • Einzel-, Gruppen- und Team-Coaching
  • Teamentwicklung, Projekt- und Organisationsberatung
  • Diverse, meist zweitägige Seminare und Workshops mit GastdozentInnen aus dem In- und Ausland.
  • Mehrjährige Weiterbildungen in:
  • Systemischer Therapie
  • Systemischer Kinder- und Jugendlichentherapie
  • Systemischer Beratung
  • Systemischer Supervision
  • Systemischer Mediation
  • Systemischem Coaching

Diese entsprechen allen den Qualitätsstandards der Systemischen Gesellschaft.

Besonderheiten

Das StIF unterhält eine Instituts-Ambulanz, in der jährlich ungefähr 120 Einzelklienten, Paare oder Familien behandelt oder beraten werden. Ein Teil dieser Klienten wird von WeiterbildungsteilnehmerInnen des Aufbaukurses “Systemische Therapie” unter ständiger Live-Supervision eines Lehrtherapeuten behandelt oder beraten. Somit ist ein optimales Lernen in der Praxis gewährleistet.

Letzte Aktualisierung: 10.12.2015