Syst. Beratung an der EHS Dresden

NEU Master of Counseling – Schwerpunkt Systemische Beratung

Ab dem Wintersemester 2015/2016 bietet die ehs Dresden  – evangelische Hochschule für Soziale Arbeit  Dresden – den neu konzipierten Master-Studiengang “Master of Counseling “mit dem Schwerpunkt “Systemische Beratung” an. Dieser Masterstudiengang wurde zusammen mit dem ImFT Lüneburg – Institut für mehrgenerationale Forschung und Therapie Lüneburg, ein Mitgliedsinstitut der Systemischen Gesellschaft, entwickelt und wird in Kooperation mit dem ImFT durchgeführt.

In diesem Master of Counseling können Studierende auf Masterniveau “Beratungswissenschaften” erlernen – und dabei auch in dem Schwerpunkt Systemische Beratung eine nach den Richtlinien der Systemischen Gesellschaft angebotene Weiterbildung Systemische Beratung abschließen. Die Weiterbildung Systemische Beratung wird vollständig von dem ImFT Lüneburg durchgeführt.

Das Studium endet mit der Qualifikation Master of Counseling und “Systemische Beratung nach den Richtlinien der SG”.

Ein Teil der Studienplätze ist für Studierende vorgesehen, die nach einem Hochschulabschluss bereits eine Qualifikation “Systemische Beratung nach den Richtlinien der SG/DGSF erworben haben. Eine solche abgeschlossene Weiterbildung kann weitgehend als Äquivalenzleistung anerkannt werden.

Weitere ausführliche Informationen:

>> Flyer zum Masterstudiengang

>> sylvia.tittel@ehs-dresden.de und birgitt.hofmann@ehs-dresden.de

Letzte Aktualisierung: 25.09.2015