Wir bitten um Ihre Beteiligung: Pilotstudie zur Wirksamkeit systemischer Formate im Arbeits- und Organisationskontext

Im Zuge der Anerkennung der systemischen Therapie im Jahr 2019 als Richtlinienverfahren stellt sich auch die Frage nach der Wirksamkeit systemischen Arbeitens im Kontext von Arbeit und Organisationen. Dieses blickt bereits auf eine lange Tradition und einen umfangreichen Theorie- und Methodenbestand zurück. Systemische Organisationsberatung, Aufstellungsarbeit, systemisches Coaching und Teamentwicklung u.a. sind etablierte Formate. Gleichwohl ist der Stand der Forschung zu deren Wirksamkeit nur unzu­reichend aufgearbeitet.

Die Systemische Gesellschaft (SG) und hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familien­therapie (DGSF) artop – Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin – beauftragt, eine Pilotstudie zur Wirksamkeit systemischer Formate im Arbeits- und Organisationskontext durchzuführen. In dieser Studie soll der aktuelle Stand der Wirksamkeitsforschung dokumentiert und aufgearbeitet sowie Perspektiven und Möglichkeiten für weiterführende Forschungsprojekte aufgezeigt werden.

Sie können dieses Projekt unterstützen und damit einen Beitrag zu weiteren Etablierung und Verbreitung systemischen Denken und Handelns leisten:

  • Kennen Sie Studien bei denen systemische Interventionen (Beratung, Coaching, Organisationsberatung, Moderation, Mediation o.a.) im Arbeitskontext untersucht wurden?
  • Kennen Sie Forscher, Praktiker, Wissenschaftler, die sich mit dem Thema Wirksamkeit systemischer Interventionen beschäftigen? Wen sollten wir ansprechen bzw. interviewen?
  • Kennen Sie Studien oder andere Publikationen, die sich mit dem Thema beschäftigen, über den deutschsprachigen und auch über den englischsprachigen Kontext hinaus?
  • Kennen Sie möglicherweise Studien oder Falldarstellungen aus Querschnittsfeldern wie z.B. Projektmanagement, Softwareentwicklung, Design Thinking, Agiles Arbeiten, Management, Interkulturelles Management, Occupational Health etc. bei denen systemische Arbeitsweisen untersucht wurden?
  • Kennen Sie Diplom-, Bachelor- oder Masterarbeiten, die sich mit diesem Thema beschäftigen?

Bitte geben Sie uns Feedback und nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie uns weiterhelfen können. Vielen Dank!

Priv.-Doz. Dr. Thomas Bachmann

artop – Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Weitere Informationen

 

Letzte Aktualisierung: 16.03.2021