SG sucht Redakteur_in (w/d/m) Verbandskommunikation und Social Media

Die Systemische Gesellschaft ist ein Fachverband zur Vertretung und Weiterentwicklung des systemischen Ansatzes in verschiedenen Arbeitsfeldern. Mitglieder dieses Bundesverbandes sind über 5.000 Einzelmitglieder und rund 50 systemische Weiterbildungsinstitute. Wir fördern systemisches Denken und Handeln überall dort, wo es um die professionelle Entwicklung und Gestaltung von Kommunikations- und Problemlösungsprozessen geht, wie beispielsweise in den Bereichen Gesundheit, Jugendhilfe und Arbeitswelt.

Wir suchen für unsere Geschäftsstelle in Berlin zum 01.10.2021

eine_n Redakteur_in (w/d/m)
Verbandskommunikation und Social Media
in Teilzeit (20 Std./Woche), zunächst befristet auf 2 Jahre

Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie entwickeln die Kommunikationsstrategie unseres Verbandes weiter und sind Vordenker_in für Maßnahmen der internen und externen Verbandskommunikation
  • Sie verfassen Pressemitteilungen, bearbeiten eingehende Presseanfragen und betreiben pro-aktive Medienarbeit
  • Sie regen systemische Expert_innen unseres Verbandes zum Reden und zum Schreiben an, veredeln Textbausteine zu illustrierten Beiträgen und schaffen ein attraktives Angebot für unsere Mitglieder
  • Sie schreiben und recherchieren eigene Beiträge und tragen systemische Fachbeiträge zusammen, prüfen diese und bearbeiten sie redaktionell und grafisch für unsere Mitglieder auf
  • Sie koordinieren ein Redaktionsteam aus ehrenamtlichen Mitgliedern und Fachreferenten, von der Themenplanung bis zur Ausgabe
  • Sie berichten in Wort und Bild von verbandsinternen Gremien, Konferenzen, Arbeitsgruppen und Verbandsveranstaltungen
  • Sie kümmern sich um den Auf- und Ausbau sowie die Pflege des Internetauftritts des Verbandes und ausgewählter Social Media Kanäle

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium (mind. Bachelor) in Journalismus, Kommunikation o.ä.
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Redaktionstätigkeit, Journalismus, Verbands- und Unternehmenskommunikation und/ oder PR/ Corporate Publishing
  • Hohes Interesse und ein fundiertes Verständnis für Themen rund um systemische Forschungs- und Arbeitswelten, Social Media, Pressearbeit und Mitgliederkommunikation
  • Identifikation mit dem systemischen Ansatz, abgeschlossene systemische Weiterbildung erwünscht
  • Ausgeprägtes Gespür für Themen und Geschichten; Fähigkeit, systemische Fachthemen in kreativer und verständlicher Form darzustellen
  • Sehr gute redaktionelle und kommunikative Fähigkeiten in Deutsch und wenn möglich in Englisch
  • Hohe Social Media Affinität, Erfahrungen in der Erstellung und Bearbeitung von Bildmaterial und Video-Content und Formen der virtuellen Zusammenarbeit, Word Press sowie mit Office-Software (Word, Excel, Power Point, Outlook) einschließlich dem sicheren Umgang mit Smartphone- und Systemkameras
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeit und Teilnahme an Präsenz-Veranstaltungen
  • Teamgeist, Motivation und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sympathisches Wesen, Kontaktfreude, ein Gefühl für Sprache und Recherchestärke, aber auch Takt- und Stilgefühl für diplomatische und protokollarische Belange
  • Bereitschaft zu enger Zusammenarbeit mit Vorstand, Geschäftsführung, Gremien und Mitgliedern der SG und zu bundesweiter Reisetätigkeit
  • Selbständiges Arbeiten, gutes Zeitmanagement, Erfahrung im Projektmanagement
  • Souveräner Umgang mit Medienvertretern

Wir bieten:

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in Berlin und Möglichkeit zur Arbeit im Home-Office
  • Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten in einem kleinen engagierten humanistisch geprägten Team und Austausch und Zusammenarbeit mit einer vielfältigen Mitgliedschaft
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD Bund

Vielfalt bereichert! Entscheidend für die Einstellung ist einzig die Qualifikation für die Stelle. Bei der Besetzung spielen Herkunft, Religion, Behinderung, sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität keine Rolle. Ausdrücklich begrüßen wir Bewerbungen von Menschen nichtdeutscher Herkunft und Menschen mit Behinderung, sofern sie die Voraussetzungen erfüllen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Arbeitsproben und Zeugnisfotokopien in einer Datei) bis zum 16.08.2021 per E-Mail an: info@systemische-gesellschaft.de

 

Letzte Aktualisierung: 07.07.2021