Fachkraft in Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche

Berufsabschluss

Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Heilpädagogik, Sozialarbeit oder Psychologie

Ort der Ausübung

Schwerte

Beginn

Beschreibung

Der Verein Leuchtturm e.V. ist Mitglied im DPWV und anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe Stadt Schwerte. Er begleitet seit 2009 Kinder, Jugendliche und Familien, die einen nahen Menschen durch Tod verloren haben. Für den weiteren Ausbau des Leuchtturm Beratungszentrums für trauernde Familien und Jugendliche mit einer Onlineberatung für Jugendliche nach dem Verlust durch Suizid suchen wir ab sofort eine qualifizierte pädagogische Fachkraft (m/w) mit einer Zusatzqualifikation in Trauerbegleitung und Beratungskompetenz. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 50% Stellenumfang am Leuchtturm – Hauptsitz Schwerte, die zunächst auf drei Jahre befristet ist mit Aussicht auf Verlängerung. Ihre Aufgaben: Aufbau des Onlineberatungsangebotes „Leuchtturm ON“ für von Suizid betroffene Jugendliche: Konzipierung und Begleitung von Gruppenangeboten für Jugendliche in erschwerter Trauersituation; Beratung in Einzelsettings sowie online; Schulung und Begleitung von Ehrenamtlichen des Onlineangebotes. Multiplikatorenarbeit, Kooperation mit Schulen, Kinder- und jugendpsychologischen Praxen, Jugendämtern, Kriseninterventionsteam und Kliniken sowie Teilnahme an Sitzungen von Gremien; Durchführung von Vortragsveranstaltungen, Workshops und Fortbildungsveranstaltungen rund um das Thema Tod und speziell zum Thema Online Beratung als Erstzugang.

Ansprechperson

Frau Walburga Schnock-Störmer

info@leuchtturm-schwerte.de

Inserat aktiv

31.03.2019