Lehrkraft für besondere Aufgaben im Lehrgebiet Beratung und Gruppenverfahren im Kontext Sozialer Arbeit

Berufsabschluss

Abgeschlossenes Masterstudium der Sozialen Arbeit und staatliche Anerkennung oder ein Universitätsdiplom (Psychologie, Pädagogik)

Ort der Ausübung

Hannover

Beginn

Beschreibung

An der Hochschule Hannover ist an der Fakultät V - Diakonie, Gesundheit und Soziales, Abteilung Soziale Arbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle einer Lehrkraft für besondere Aufgaben im Lehrgebiet Beratung und Gruppenverfahren im Kontext Sozialer Arbeit zu besetzen. Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber soll in den Studiengängen Soziale Arbeit (BA/MA/berufsbegleitend) zielgruppenübergreifend Disziplin und Profession Sozialer Arbeit mit den Schwerpunkten Gruppenverfahren und Beratung vertreten. Die Lehre umfasst die Vermittlung von Kenntnissen über Rahmenbedingungen, Konzepte und Verfahren in den Bereichen Gruppenverfahren und Beratung. Bewerbungen bitte bis zum 11.04.2018.

Ansprechperson

Frau Prof. Dr. Karin Lenhart-Roth
0511/9296-3156
dekanat-f5@hs-hannover.de

Inserat aktiv

30.04.2018