Leiter_in Fachdienst Erziehungs- und Familienberatung

Berufsabschluss

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Psychologie, Pädagogik oder Erziehungswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation; Familientherapeutische/Kinder- und Jugendlichentherapeutische Zusatzausbildung

Ort der Ausübung

Strausberg

Beginn

Beschreibung

Das Aufgabenfeld des Fachdienstes erstreckt sich von systemischer Diagnostik, Therapie und Beratung von Familien und Einzelklienten, über die Fachberatung von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen (Fachaufsicht) bis hin zu den Bereichen Pflegekinderdienst und Frühförderung. Insgesamt arbeiten gegenwärtig 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innerhalb des Fachdienstes, inklusive einer Teamleitung für die Erziehungs- und Familienberatung an den Standorten Bad Freienwalde und Seelow sowie den Bereich Pflegekinderdienst. Der Sitz des Fachdienstes befindet sich überwiegend in Strausberg, mit Außenstellen an den Dienstorten Seelow und Bad Freienwalde. Als Leiter_in Fachdienst übernehmen Sie die fachliche, personelle und organisatorische Verantwortung für den Fachdienst Erziehungs- und Familienberatung, in Zusammenarbeit mit der Amtsleitung und anderer Schnittstellen innerhalb des Jugendamtes. Ihnen obliegt die Lenkung und Koordination des Fachdienstes, die Festlegung von Arbeitsschwerpunkten, die konzeptionelle Entwicklung von Zielstellungen, Handlungsabläufen und Standardkriterien, die Prozessoptimierung, die Entscheidung in Grundsatzfragen sowie das Erarbeiten von Vorschlägen zur strategischen Weiterentwicklung des Fachdienstes. Sie sind an diversen personellen und organisatorischen Prozessen, der Jugendhilfe- und Haushaltsplanung beteiligt und für stetiges Controlling und Monitoring im Fachdienst verantwortlich. Darüber hinaus wirken Sie im Jugendhilfeausschuss, Arbeitskreisen, landesweit übergreifenden Arbeitsgruppen und interdisziplinären Netzwerken mit und fördern die kooperative Zusammenarbeit mit anderen Ämtern, Behörden, freien Trägern und Institutionen. Außerdem unterstützen Sie selbst Eltern, Kinder und Jugendliche durch Beratung und Begleitung bei individuellen und familienbezogenen Problemen sowie Familien in Fragen die mit Trennung, Scheidung und Umgang zusammenhängen.

Ausschreibung / ausführliche Darstellung

Ausschreibungstext-Leiter-FD-EFB.pdf

Link zu weiteren Informationen

https://www.maerkisch-oderland.de/de/stellenangebote.html

Ansprechperson

Frau Dr. Koop
03346 850-6400
personal@landkreismol.de

Inserat aktiv

02.01.2022