Leitung der Integrierten Beratungsstelle in Schwarzenbek und Lauenburg/Elbe

Berufsabschluss

Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom/M.A.) oder Vergleichbares; Beraterische und/oder therapeutische Zusatzqualifikation, gerne systemisch orientiert

Ort der Ausübung

Schwarzenbek/Lauenburg

Beginn

01.03.2022

Beschreibung

Das Diakonische Werk Herzogtum Lauenburg des Ev.-Luth. Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg sucht eine neue Leitung der Integrierten Beratungsstelle (m/w/d) in Schwarzenbek und Lauenburg/Elbe (39,00 Wochenstunden, unbefristet, ab 01.03.2022). Die Integrierte Beratungsstelle ist an ihren Standorten in Schwarzenbek und Lauenburg/Elbe mit einem vielfältigen Beratungsangebot etabliert. Das Team besteht aus fünf beraterisch-therapeutisch qualifizierten Fachkräften, der Leitung und einer Teamassistenz. Das Angebot umfasst Erziehungs- und Familienberatung, Kinderschutzberatung für betroffene Kinder, Jugendliche und ihr soziales Umfeld, Partnerschafts-, Trennungs- und Scheidungsberatung, Umgangsberatung, Lebens- und Paarberatung, Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung sowie zudem einzelfallübergreifende Leistungen.

Ausschreibung / ausführliche Darstellung

Ausschreibung-Leitung-Integrierte-Beratungsstelle-DW-Herzogtum-Lauenburg.pdf

Link zu weiteren Informationen

https://www.diakonie-ratzeburg.de/kinderschutzberatung/

Ansprechperson

Dr. Ulf Kassebaum; Heiko Steiner
04151/5165; 04541/8893-50
diakonie@kirche-LL.de

Inserat aktiv

30.11.2021