Psychologin – einen Psychologen oder eine Pädagogin – einen Pädagogen mit abgeschlossenem Hochschulstudium für Beratungsstelle

Berufsabschluss

Abgeschlossenes Studium Psychologie oder Pädagogik

Ort der Ausübung

Frankfurt/Main

Beginn

05.01.2019

Beschreibung

Der Frankfurter Arbeitskreis Trauma und Exil FATRA e. V. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich die Unterstützung von Flüchtlingen und die Vermittlung von Hilfen bei der Verarbeitung von traumatischen Erlebnissen im Zusammenhang mit Krieg, Folter, schweren Menschenrechtsverletzungen und Flucht zum Ziel gesetzt hat. Wir suchen für unsere Beratungsstelle zum 01.05.2019 einen Psychologin – einen Psychologen oder eine Pädagogin – einen Pädagogen mit abgeschlossenem Hochschulstudium mit familientherapeutischer Zusatzqualifikation und Berufserfahrung in der Arbeit mit Familien und/oder Geflüchteten. Die Stelle umfasst 25 Std./Woche. Zu den Aufgaben gehören: Psychosoziale/therapeutische Beratung; schwerpunktmäßig von geflüchtete Familien und deren Kindern; Kooperation mit anderen Fachberatungsstellen, Ämtern und niedergelassenen Psychotherapeut*innen und Ärzt*innen; Konzeptionelle Weiterentwicklung des Projektes; Mitarbeit bei der Erstellung von Tätigkeitsberichten und neuen Förderanträgen an unsere Geldgeber; Engagement in den Behandlungs- und Kooperationsnetzwerken des Vereins.

Ansprechperson


069-499174
info@fatra-ev.de

Inserat aktiv

30.04.2019