Psychologische*r Berater*in

Berufsabschluss

Abgeschlossenes Studium der Psychologie

Ort der Ausübung

Berlin

Beginn

01.01.2020

Beschreibung

Zur Verstärkung des Teams von OPRA - Psychologische Beratung für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt sucht der Trägerverein ARIBA e.V. zum 1. Januar 2020 eine*n Mitarbeiter*in für die psychologische Beratung und therapeutische Arbeit. Das Projekt ist vom Senat im Rahmen des Berliner Landesprogramms Demokratie, Vielfalt, Respekt gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus gefördert. Die Finanzierung der ausgeschriebenen Stelle ist daher abhängig von der Bewilligung der Projektmittel. Bewerbungsschluss ist der 15.11.2019

Ansprechperson

Sanchita Basu und Eben Louw
030-69568339 oder 030-92218241
sanchita_basu@reqachoutberlin.de

Inserat aktiv

15.11.2019