Systemische(r) Familientherapeut(in)

Berufsabschluss

Psycholog(inn)en, Sozialpädagog(inn)en, Pädagog(inn)en mit einer Zusatzausbildung als systemische(r) Familientherapeut(in) mit Zertifizierung nach DGSF oder SG

Ort der Ausübung

Nordsachsen

Beginn

Beschreibung

Sie beraten Eltern und Familien von Kindern welche sich gegenwärtig im Kinder- und Jugendheim „Gutshaus Biesen“ befinden. Ihre Aufgaben: Gruppenübergreifende Familientherapie und Familienarbeit im Sinne des Konzeptes der Einrichtung. Diese Arbeit stellt ein wichtiges Bindeglied zwischen Heim und Familie dar. Familientherapie, d.h. Familientherapiesitzungen, Paartherapiesitzungen und Einzeltherapiesitzungen. Pädagogische Familienarbeit, d.h. Erziehungsberatung & Elterntraining. Themenorientierte Elternrunden & Familiennachmittage. Krisenintervention. Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Kindergärten, Schulen, Ausbildungsbetrieben, Ärzten, Therapeuten, d.h. alle am Hilfeprozess Beteiligten. Mitwirkung an der konzeptionellen Ausrichtung und Weiterentwicklung des familientherapeutischen und pädagogischen Konzeptes der Einrichtung. Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team bestehend aus Erziehern & Sozialpädagogen. Der Stellenumfang beträgt 30 Wochenstunden. Bewerbungsschluss: 15. Januar 2016

Ansprechperson



anke.thiedmann@volkssolidaritaet.de

Inserat aktiv

31.01.2016