Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Postdoc) für systemische Psychotherapieforschung

Berufsabschluss

Abgeschlossenes Hochschulstudium und Promotion im Fach Psychologie

Ort der Ausübung

Freiburg

Beginn

12.01.2018

Beschreibung

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sucht eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Postdoc) für systemische Psychotherapieforschung. Im Rahmen der am Universitätsklinikum Freiburg neu eingerichteten Luisenklinik-Stiftungsprofessur für Systemische Familientherapie werden Forschungsarbeiten im Feld der Systemischen Therapie durchgeführt. Für den Aufbau, die Koordinierung und die Durchführung dieser Projekte suchen wir eine/n Mitarbeiter/in mit einschlägiger Vorerfahrung und Freude an Forschung zu systemischen Themen. Es besteht die Möglichkeit, eigene Forschungsprojekte zu entwickeln und zu gestalten und ggf. zu habilitieren. Die Klinik verfügt unter anderem über ein EEG-Labor und ein Bewegungslabor zur videounterstützten Analyse von körperlichen Interaktionen im Rahmen von (psychotherapeutischen) Gesprächen. Sie überzeugen durch: abgeschlossenes Hochschulstudium und Promotion im Fach Psychologie; Ausbildung als Systemische/r Berater/in oder Therapeut/in; Erfahrung mit Forschung im Bereich der Systemischen Therapie oder mit systemischen Forschungsansätzen; Erfahrung mit Forschungsanträgen und Einwerbung von Drittmitteln; gute Englischkenntnisse; Freude an Teamarbeit. Die Stelle ist in Teilzeit (50 %) zu besetzen und auf 3 Jahre befristet. Bewerbungsschluss ist der 30.09.2018.

Ansprechperson

Herr Prof. Dr. Stefan Schmidt
0761/270-69280
stefan.schmidt@uniklinik-freiburg.de

Inserat aktiv

01.10.2018