ZFB – „Systemisches Arbeiten im Kontext Ambulante Hilfen zur Erziehung“

17.01.2022 - 18.03.2022 | Weiterbildung

Veranstalter

FoBiS – Systemisches Institut für Bildung, Forschung und Beratung

Veranstaltungsort

Tuttlingen
Im Steinigen Tal 10/1, 78532 Tuttlingen Mutpol Diakonische Jugendhilfe

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Weiterbildung

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Zertifizierte Fortbildung, 4-tägige Vertiefung

Ziel der Veranstaltung

Die Fortbildung besteht aus einem sechstägigen Grundlagenseminar (54 WE) bitte extra buchen, siehe Grundlagenseminar (2021-45) und einer Arbeitsfeldvertiefung von vier Tagen (36 WE), sowie begleitende Supervisionseinheiten (16 WE) vor und zwischen den Arbeitsfeldvertiefungen. Für den Besuch des Grundlagenseminars wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt. Das Zertifikat wird erteilt, wenn alle Anteile der zehntägigen Fortbildung besucht wurden (Nachweis in einem Studienbuch) und eine Abschlussreflexion der eigenen Entwicklung im Arbeitsfeld abgegeben wurde.

Referent/-innen

Daniel Mielenz/Sabine Salzmann/Petra Pfendtner

Beschreibung

Zertifizierte Fortbildung (gesamt 10-tägig): "Systemisches Arbeiten im Kontext Ambulante Hilfen zur Erziehung" ist praxisnah und lösungsorientiert angelegt. Wesentliche Ziele sind, systemische Theoriekonzepte und Prämissen (Menschenbild, Haltungen) sowie systemische Methoden und Techniken kennenzulernen, zu diskutieren und einzuüben. Durch den Abschluss der zertifizierten Fortbildung (GS I und Vertiefung 4 Tage) haben Teilnehmende die Voraussetzung für das verkürzte Kurssystem von FoBiS erworben und ebenso die Vertiefung in Form von Wahlpflichtstungen und einem Fachtag bereits abgeleistet. Nach Abschluss der zertifizierten Fortbildung verfügen die Teilnehmer*innen über gutes Grundlagenwissen mit einer ersten Vertiefung im Kontext Ambulante Hilfen zur Erziehung. Dieses Seminar ( Vertiefungsseminar, 4-tägig) steht auch Interessierten mit einem sechstägigen Grundlagenkurs aus der Vergangenheit offen! Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden! Sie können so aus Ihrem Grundlagenseminar mit vier Tagen ein Zertifikat erwerben. Zertifikat: Die Teilnehmer*innen erhalten nach Besuch aller Veranstaltungen (inkl. GS I) und nach Anfertigen einer Abschlussarbeit ein Zertifikat von FoBiS, in dem Umfang und Inhalte der Weiterbildung aufge-schlüsselt sind. Zum Nachweis bekommen die Teilnehmer*innen zu Beginn der Weiterbildung ein Studienbuch, in dem die besuchten Seminare und Supervisionen durch die Dozent*innen abgezeichnet werden. Anerkennung: Die zertifizierte Fortbildung im Arbeitsfeld (10-tägig, inkl. GS I) ) kann auf die Weiterbildung in Systemischer Beratung (SG) bei FoBiS voll anerkannt werden. Aus strukturell-organisatorischen Gründen und der Anpassung der Inhalte der angebotenen Weiterbildung auf das konkrete Arbeitsfeld ist dies derzeit allerdings nur für das verkürzte Kurssystem möglich (bitte sprechen Sie uns bei Inte-resse an einer vollständigen Weiterbildung an, falls wir gerade kein verkürztes Kurssystem anbieten - wir entwickeln zusammen mit Ihnen passende Lösungen!). Die Teilnehmenden haben mit der gesamten zertifizierten Fortbildung „Systemisches Arbeiten im Kontext Ambulante Hilfen zur Erziehung“, bestehend aus dem Grundlagenseminar (54 WE) und der viertägigen Vertiefung ZFB Ambulante Hilfen, die Wahlpflichtstunden/ das Wahlpflichtseminar (27 WE) sowie einen Fachtag (8 WE) bereits geleistet, insgesamt also 106 WE einer Weiterbildung Systemische Beratung.

Telefonnummer

07031 29 61 911

Link zu weiteren Informationen

https://www.mutpol-boeblingen.de/fobis/seminare/allgemeines.html

Anmeldung über

https://www.mutpol-boeblingen.de/fobis/seminare/allgemeines.html