2022 – 07 Patchworkfamilien gut begleiten

06.05.2022 - 06.05.2022 | Seminar

Veranstalter

FoBiS – Systemisches Institut für Bildung, Forschung und Beratung

Veranstaltungsort

71088 Holzgerlingen
FoBiS-Systemisches Institut, Altdorfer Str. 5

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Referent/-innen

Susanne Abrell. Johanna Mierzwa

Beschreibung

Patchworkfamilien zeichnen sich dadurch aus, dass sie unterschiedliche Systeme miteinander verbinden, hinsichtlich ihrer jeweiligen Bezüge und Beziehungen. Bunt, vielfältig, komplex, mit widersprüchlichen Aufträgen, einer vielschichtigen Dynamik und teilweise auch mit vielen Ressourcen, so erleben Mitarbeiter*innen psychosozialer Berufe Patchworkfamilien. Wie können wir diese Familien dabei unterstützen, den Alltag mit all den Zwickmühlen, ungleichen Bedürfnissen und logistischen Herausforderungen zu meistern? -Welche Phasen durchleben die Familien und auf welche Besonderheiten ist hierbei zu achten? -Wie können vorhandene und neue Ressourcen die konflikthaften Beziehungen zum/zur Expartner*in beeinflussen? -Wie können gute Bindungen und tragfähige Beziehungen entstehen? -Wie kann die kindliche Perspektive im Blick bleiben? Im Seminar gibt es neben verschiedenen Inputs genug Zeit und Raum für Fallarbeit mit verschiedenen Zugängen aus dem vielfältigen systemischen Methodenkoffer. . Überblick über Charakteristik der Komplexität des Systems gewinnen. Unterschiedlichste Lebensperspektiven verstehen. Dynamiken und Handlungsspielräume situationsadäquat erkennen und nutzen. Mit der die Familie passgenaue Lösungen erarbeiten. Mit unterschiedlichen Erwartungen gut umgehen können. Zerreißproben rechtzeitig erkennen und entschärfen.

Telefonnummer

07031 29 61 911

Link zu weiteren Informationen

https://www.mutpol-boeblingen.de/fobis/seminare/methodenseminare-ms.html

Anmeldung über

https://www.mutpol-boeblingen.de/fobis/seminare/methodenseminare-ms.html