MIT DER ANGST IM BUNDE … UND WENN TRAUMATA IHRE WIRKUNGEN ZEIGEN

02.05.2022 - 04.05.2022 | Seminar

Veranstalter

IF WEINHEIM

Veranstaltungsort

Melle / Nahe Osnabrück

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Systemische Präsenz, Neue Autorität und Elterncoaching

Referent/-innen

Dr. Barbara Ollefs

Beschreibung

Wenn Ängste bei Kindern und in Familien bzw. Einrichtungen entstehen, beobachten wir häufig eine komplementäre Form der Eskalation: Die Lähmung und die eigene Angst der Erziehungsverantwortlichen sowie die kindlichen Ängste verstärken sich wechselseitig und chronifizieren nicht selten sogar. Auch im Kontext von Traumata erleben wir in der Praxis immer wieder eine Schwächung der elterlichen/professionellen Präsenz, die den Angstkreislauf bedingen kann. Die Entwicklung von Bündnissen mit sich selbst, mit dem Kind und mit anderen ist hilfreich, um aus dem Verhaltensmuster auszusteigen. | Im Seminar werden wir uns mit dem Wissen zum Thema Angst/Traumata beschäftigen, unsere Haltung dazu reflektieren, um die Methoden aus dem gewaltlosen Widerstand auf den Kontext gezielt in der Praxis anzuwenden.

Telefonnummer

06201 8450080

Link zu weiteren Informationen

https://if-weinheim.de/ausbildungen/weiterbildung-systemische-praesenz-neue-autoritaet-und-elterncoaching/wahlpflichtseminare/

Anmeldung über

https://if-weinheim.de/ausbildungen/weiterbildung-systemische-praesenz-neue-autoritaet-und-elterncoaching/wahlpflichtseminare/