Ego-State

19.09.2022 - 21.09.2022 | Weiterbildung

Veranstalter

SI Kassel

Veranstaltungsort

Kassel
Ludwig-Mond-Str. 45 A 34121 Kassel

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Weiterbildung

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Zielgruppe

• Mitarbeiter:innen aus psychosozialen, pädagogischen und angrenzenden Arbeitsfeldern • Berater:innen, Therapeut:innen, Trainer:innen, Psycholog:innen und Ärzt:innen

Referent/-innen

REINERT HANSWILLE

Beschreibung

Die Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen findet sich in fast allen Therapieverfahren. Die Ego-State-Therapie gehört inzwischen zu den bekanntesten Verfahren für die Arbeit mit inneren Anteilen. Ihren Ursprung hat sie in Hypnotherapie. Inzwischen gibt es Entwicklungen aus der Gesprächspsychotherapie, der systemischen Therapie und der Körpertherapie, die das Verfahren erweitert haben. Die Ego-State-Therapie bietet mit ihrem systemischen Verständnis für die inneren Anteile eine naheliegende Möglichkeit für systemische Berater:innen, Coach:innen und Therapeut:innen in der Arbeit mit inneren Dynamiken. Das Ego-State-Konzept biete bei vielen Themen, die eher der inneren Dynamik zugeschrieben werden – wie starke Gefühle, Ambivalenzen, Symptombildungen (von Ängsten bis Zwängen) etc. – und bei den Auswirkungen von Belastungsereignissen, Motivationsproblemen, Mobbing etc. eine interessante und hilfreiche Arbeitsweise, die den Klient:innen interessante Anstöße für Selbstorganisationsprozesse anbieten kann. Das Seminar bietet eine Einführung und ein Training in das Ego-State-Konzept. Nach dem Workshop sind Sie in der Lage, mit dem Ego-State-Konzept zu unterschiedlichsten Themen und Fragestellungen zu arbeiten.

Telefonnummer

05 61-70 57 09 99

Link zu weiteren Informationen

https://www.systemisches-institut-kassel.de/ego-state-2/

Anmeldung über

https://www.systemisches-institut-kassel.de/ego-state-2/