Systemische Familientherapie und Grundzüge der Supervision

20.01.2022 - 15.03.2025 | Weiterbildung

Veranstalter

ifs

Veranstaltungsort

Essen

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Weiterbildung

Weiterbildungsnachweis

Systemische Therapie

Diese Veranstaltung kann die Voraussetzungen erfüllen, um eine SG-Nachweis beantragen zu können.

Themenstichwort

Familientherapie

Zielgruppe

Angesprochen sind Mitarbeiter aus der psychosozialen Versorgung (Psychologen, Sozial­arbeiter, Heilpädagogen und Ärzte) und aus der Bildungs- und Kulturarbeit (Pädagogen, Theologen und Sozialpädagogen in Kirchen, Jugend- und Erwachsenenbildung, Schulen und So­zial­pädagogik). Die multiprofessionelle Zusammensetzung der Weiterbildungsgruppe aus Therapie, Beratung, Bildungs- und Kulturarbeit soll die Buntheit des systemischen Ansatzes in der Zusammensetzung der Weiterbildungsgruppe widerspiegeln.

Beschreibung

Organisation der Weiterbildung: Einführungsveranstaltung 14 Blockseminare à 24 UStd. 9 Tage Familienrekonstruktion, in zwei Untergruppen als Kompaktseminar 24 Supervisionstage, in zwei Untergruppen 16 Intervisionstage Erstellung der Evaluation therapeutischer Kompetenz 200 Sitzungen eigene thera­peu­tische Praxis a. mind. 45 Min. / 200 Kurzprotokolle über die thera­peu­tische Praxis Erstellung von 4 Fallberichten 3 Live-/Videosupervisionen Literaturarbeit

Telefonnummer

0201 - 848 65 60

Anmeldung über

www.ifs-essen.de/aus-weiterbildung/weiterbildungen-therapie-beratung/systemische-familientherapie-und-grundzuege-der-supervision