Vielfalt des systemischen Ansatzes

18.05.2022 - 18.05.2022 | Fachtag

Veranstalter

Diakonie Düsseldorf in Kooperation mit der Systemischen Gesellschaft

Veranstaltungsort

Düsseldorf
Diakonie-Institut für berufliche Bildung Oberlinplatz 2 40589 Düsseldorf-Holthausen

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Fachtag

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Erziehung, Beratung, Vielfalt systemischer Ansätze

Ziel der Veranstaltung

Austausch, Neues kennenlernen

Zielgruppe

Fachkräfte des Sozial- und Gesundheitswesens

Referent/-innen

Reinhold Bartl, Angela Eberding, Liane Kanter, Stefanie Kirschbaum, Christiane Liedholz, Wilhelm Rotthaus

Beschreibung

Das systemische Arbeiten wird (nicht nur) im Jugendhilfekontext längst vielerorts als hilfreich und gewinnbringend beschrieben. Die Literatur ist vielfältig und die Weiterbildungen sind mit Mitarbeiter_innen gut besucht. In der Diakonie Düsseldorf ist diese Arbeitsweise für Viele wichtig geworden, um einerseits Adressat_innen facettenreich zu beraten und andererseits die eigene Psychohygiene nicht aus dem Blick zu verlieren. Die Verleihung des systemischen Siegels an den Geschäftsbereich Erziehung und Beratung durch die Systemische Gesellschaft e. V. (SG) im letzten Jahr bestätigt dies eindrücklich. Mit diesem Fachtag wollen wir durch die Unterschiedlichkeit der Referent_innen und ihrer Themen die Vielfalt des systemischen Arbeitens deutlich machen und alle interessierten Fachkräfte des Sozial- und Gesundheitswesens einladen, sich damit zu beschäftigen. Zudem möchten wir Lust machen, vielleicht etwas Neues kennenzulernen und den Austausch untereinander anregen, um die eigene Fachlichkeit zu bereichern. Freuen Sie sich auf eine bunte Vielfalt, Input zu den Strategien, Zielen des Fachverbandes und ein anregendes Ambiente. Bei diesem Fachtag handelt es sich um eine hybride Veranstaltung.

Telefonnummer

0211 756 759 77

Link zu weiteren Informationen

https://www.diakonie-bildung.de/fachtagungen/10-2205-01/fachtag-vielfalt-des-systemischen-ansatzes

Anmeldung über

Diakonie-Institut für berufliche Bildung Düsseldorf