PROFESSIONELLE PRÄSENZ UND FÜHRUNG

29.03.2023 - 31.03.2023 | Weiterbildung

Veranstalter

IF Weinheim

Veranstaltungsort

Online

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Weiterbildung

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Referent/-innen

Dennis Haase

Beschreibung

Professionell Tätige in psychosozialen Kontexten wie auch Menschen in Leitungs- und Führungsverantwortung sind für die Gestaltung von Begegnungen mit Klient*innen, Kund*innen oder Mitarbeiter*innen in besonderer Weise verantwortlich. Angemessenes, beziehungsengagiertes Handeln verlangt achtsame und verfügbare Navigationshilfen insbesondere in Stress- oder Konfliktsituationen. Seminarinhalte: Zum Konstrukt „Professionelle Präsenz“ | Qualitäten professioneller Präsenz in der Beziehung zu Klient*innen, Kund*innen oder Mitarbeiter*innen | Bedingungen eingeschränkter oder geschwächter Präsenz – Bedeutung von achtsamer Selbstfürsorge und Mitgefühl | Einflüsse und Auswirkungen von innerer Haltung, Kontextbedingungen und situativen Kräften auf Präsenz und Konsequenzen für verantwortliches Handeln Impulse für das praxis- und übungsorientierte Seminar kommen aus den Ideen zur Neuen Autorität von Haim Omer und aus der neurowissenschaftlichen Mitgefühlforschung.

Telefonnummer

06201 8450080

Link zu weiteren Informationen

https://if-weinheim.de/ausbildungen/weiterbildung-systemische-praesenz-neue-autoritaet-und-elterncoaching/wahlpflichtseminare/

Anmeldung über

https://if-weinheim.de/ausbildungen/weiterbildung-systemische-praesenz-neue-autoritaet-und-elterncoaching/wahlpflichtseminare/