KEINER KOMMT ALLEIN ZU UNS – Einzelne und Familien in Therapie

16.01.2023 - 19.01.2023 | Weiterbildung

Veranstalter

IF Weinheim

Veranstaltungsort

Hückeswagen / Nahe Remscheid

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Weiterbildung

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Referent/-innen

Dr. rer. nat. habil. Jens Förster

Beschreibung

Systemische Arbeit findet sowohl mit Einzelpersonen als auch mit größeren Systemen statt – wie verändert sich die Beratungssituation mit der Zahl der Klient*innen und Beziehungen? Welche besonderen Methoden bieten sich für eine familienorientierte Einzeltherapie an? Wie aktiviere ich ein Bewusstsein für den Kontext und für das Eingebundensein in größere Systeme im Einzelsetting? Wie erreiche ich Allparteilichkeit und wie gehe ich mit Konflikten und eskalierenden Systemen um? Inwiefern beeinflusst mein eigenes Bindungsmuster und mein Konstrukt von Familie und Beziehung die Arbeit mit Klientensystemen? || Familienorientierte Beratung und Therapie: Methoden und Konzepte | Arbeit mit größeren Systemen | Elterncoaching: Elterliche Präsenz und das Konzept des Gewaltlosen Widerstands | Bindungstheorien und Selbstreflexion | Konflikte, Eskalationsdynamiken und Deeskalationsstrategien | Phasen in Beziehung: Verliebtsein, Bindung, Trennung, Tod

Telefonnummer

06201 8450080

Link zu weiteren Informationen

https://if-weinheim.de/seminare/themenseminare/

Anmeldung über

https://if-weinheim.de/seminare/themenseminare/