Grundlagen der Systemischen Traumatherapie

09.02.2023 - 11.02.2023 | Seminar

Veranstalter

SI Kassel

Veranstaltungsort

Kassel
Kuhbergstraße 28 34131 Kassel

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Diagnostik, Stabilisierungsarbeit, ressourchenorientierte Techniken, Affektregulation, Therapieverfahren

Zielgruppe

• Psychotherapeut:innen, Psycholog:innen • Sozialpädagog:innen, Heilpraktiker:innen • Fachkräfte aus psychosomatischen sowie psychiatrischen Einrichtungen und Fachkräfte aus Beratungsstellen

Referent/-innen

Reiner Hanswille

Beschreibung

Geschichte der Traumatherapie und therapeutische Entwicklungen in der Gegenwart, Prävalenz und gesellschaftliche Relevanz, neurobiologische Grundlagen, „Neuroplastizität“ – nutzungsabhängige Hirnstrukturierung, Traumaphysiologie und Traumasymptomatik von akut bis chronifiziert, Überblick über traumaspezifische Therapieverfahren, über Behandlungsgrundlagen, Symptombilder, Behandlungsideen, Therapieplanung, Dissoziation etc., Epidemiologie, spezifische Traumatisierungen, Stabilisierungsarbeit, Ressourcenarbeit und Lösungsorientierung, Techniken zur Affektregulation, traumaorganisierte Systeme, Bedeutung von Trauma für Systeme, die Systemmitglieder als Ressourcenpotential. Überblick über diagnostische Instrumente, Stabilisierungsarbeit und ressourcenorientierte Techniken.

Telefonnummer

0561 70 57 09 99

Link zu weiteren Informationen

https://www.systemisches-institut-kassel.de/traumatherapie/

Anmeldung über

https://www.systemisches-institut-kassel.de/traumatherapie/