Sternstunde “„Psychische Krankheit“ und Systemtherapie: Wie passt das zusammen?”

27.08.2024 - 27.08.2024 | Vortrag

Veranstalter

Kasseler Institut für Systemische Therapie und Beratung e.V.

Veranstaltungsort

Online

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Vortrag

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Ziel der Veranstaltung

Sie möchten wieder einmal Neues lernen, Bekanntes vertiefen oder auffrischen oder sich irritieren lassen durch völlig neue Gedanken? Sie brauchen praktische Tools und Best-Practices für bestimmte, herausfordernde Situationen, um im beraterischen und therapeutischen Alltag mal wieder neue Interventionen auszuprobieren, kreativ und innovativ zu sein? Dann sind unsere systemischen Sternstunden für Sie genau das Richtige. Wir bieten 60 Minuten spannende systemische Unterhaltung, kreative Aha-Effekte, und Best Practices. Alle unsere Themen sind brandaktuell und systemrelevant für Therapierende und Klient*innen.

Referent/-innen

Dr. phil. Hans Lieb

Beschreibung

„Psychische Krankheit“ und Systemtherapie: Wie passt das zusammen? Aus systemischer Sicht sehen wir keine Kranken mit Defiziten, sondern Lebensexperten mit Ressourcen in ihren jeweiligen sozialen Kontexten. Mit dem Begriff der psychischen Krankheit verbindet sich das Gegenteil: Personen gelten als (psychisch) krank, haben entsprechende Defizite und müssen von Expert*innen davon befreit, geheilt werden. Wie passen diese Welten zusammen? Eine komplette Ablehnung entsprechender Diagnosen galt vielen als Lösung dieses Problems. Eine andere und auch systemtheoretisch fundiertere akzeptiert die Konstruktion psychischer Krankheiten – etwa im Rahmen der Richtlinienpsychotherapie und beschreibt deren Komponenten und Funktionen aus explizit systemischer Sicht. Sie findet so Lösungen für das Aufeinandertreffen beider Logiken im Therapieraum und für die damit verbundenen Paradoxien. „Systemisch“ bedeutet dann vermittelst der Systemtheorie eine konstruktiv-kreative Metaposition zu dieser Begegnung einzunehmen und nicht im pro oder contra stecken zu bleiben. Inhalte des Vortrags: Systemische Standardkritik an psychiatrischen Diagnosen; die Eigenlogik des Konzeptes der psychischen Krankheit; systemische Erklärungen für die mit dem Krankheitsbegrifft markierten Symptomatiken; Systemische Interventionen auf diesem Gebiet. Zeit: 19:00 bis 20:00 Uhr

Telefonnummer

0561 – 8165600

Link zu weiteren Informationen

https://www.kasselerinstitut.de/angebote/vortraege-und-sternstunden/sternstunden-am-kasseler-institut/

Anmeldung über

https://elopage.com/s/kasselerinstitut/sternstunde-mit-hans-lieb/payment