Grundlagen der Systemischen Traumatherapie

16.09.2024 - 18.09.2024 | Fortbildung

Veranstalter

Systemisches Institut Kassel

Veranstaltungsort

Systemisches Institut Kassel
Kuhbergstraße 28 34131 Kassel

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Fortbildung

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Systemische Traumatherapie

Zielgruppe

• Psychotherapeut:innen, Psycholog:innen • Sozialpädagog:innen, Heilpraktiker:innen • Fachkräfte aus psychosomatischen sowie psychiatrischen Einrichtungen und Fachkräfte aus Beratungsstellen

Referent/-innen

Reinert Hanswille

Beschreibung

Geschichte der Traumatherapie und therapeutische Entwicklung in der Gegegenwart, Prävalenz und gesellschaftliche Relevanz, neurobiologische Grundlagen, „Neuroplastizität“ – nutzunsgabhängige Hinstrukturierung, Traumaphsyiologie und Traumasymptomatik von akut bis chronifiziert, Überblick über traumaspezifische Therapieverfahren, über Behandlungsgrundlagen, Symptombilder, Behandlungsideen, Therapieplanung, Dissoziation etc., Epidemiologie, spezifische Traumatisierungen, Stabilisierungsarbeit, Ressourcenarbeit und Lösungsorientierung, Techniken zur Affektregulierung, traumaorganisierte Systeme, Bedeutung von Trauma für Systeme, die Systemmitglieder als Ressourcenpotential, Überblick über diagnostische Instrumente, Stabilisierungsarbeit und ressourcenorientierte Techniken

Telefonnummer

05 61-70 57 09 99

Anmeldung über

https://www.systemisches-institut-kassel.de/grundlagen-der-systemischen-traumatherapie-2/