Zurück zur Übersicht

2020-03 MS: Bindungstraumatisierungen – Wenn Bindungspersonen zu Täter*innen werden

05.11.2020 - 06.11.2020 | Seminar

Veranstalter

FoBiS - Systemisches Institut für Bildung, Forschung und Beratung

Veranstaltungsort

Holzgerlingen
Altdorfer Str. 5 71088 Holzgerlingen

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Bindung, Traumatisierung, Trauma, Bindungsstörung

Ziel der Veranstaltung

Grundlagen der Psychotraumatologie

Zielgruppe

Alle Berufsgruppen, die mit Kindern, Jugendlichen oder auch Erwachsenen in Kita, Schule, Beratungsstellen, mobilen Diensten, teilstationären bzw. stationären Maßnahmen arbeiten

Referent/-innen

Dr. Almute Nischak

Beschreibung


Das Seminar möchte für mögliche Anzeichen von Traumatisierung sensibilisieren, über die Folgen von akuter und Langzeittraumatisierung informieren und auf erste unterstützende Maßnahmen und Angebote eingehen, die positive Auswirkungen zeigen können.

Telefonnummer

07031 - 29 619 11

Link zu weiteren Informationen

https://www.mutpol-boeblingen.de/fobis/seminare/methodenseminare-ms.html

Anmeldung über

https://www.mutpol-boeblingen.de/fobis/seminare/methodenseminare-ms.html

Letzte Aktualisierung: 20.05.2020