Zurück zur Übersicht

2020-14 SE: Abgefahren, Mit dem Rad durch Höhen und Tiefen zu sich selbst

07.01.2020 - 08.01.2020 | Seminar

Veranstalter

FoBiS - Systemisches Institut für Bildung, Forschung und Beratung

Veranstaltungsort

Holzgerlingen
Altdorfer Straße 5 70188 Holzgerlingen

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Radfahren, Rennradfahren, Friedlich, Körperlich

Ziel der Veranstaltung

Sie reflektieren den Umgang mit Themen wie Leistung, (scheinbaren) Hindernissen und tatsächlichen Endlichkeiten. Sie erfahren sich im Umgang mit Rückschlägen und möglichen Blockaden. Durch die intensive körperliche Betätigung werden wir die Achtsamkeit für sinnliche Wahrnehmung und Genüsse auf und neben dem Rad stärken und für ein gutes Maß an Psychohygiene sorgen.

Referent/-innen

Thomas Hanns und Daniel Mielenz

Beschreibung


Rennradfahren oder wie Friedrich Küppersbusch es nannte „Ritzelmeditation“ erfrischt Geist und Seele. Wer Rad fährt kommt zur Ruhe, kommt in seinen Rhythmus, achtet auf seinen Körper und dessen Signale.

Wer Rad fährt, tritt im Rhythmus seiner Pedale raus aus dem Kopf und rein ins sinnliche Erleben des eigenen Körpers, von Natur und Umwelt. Im Kopf lichtet sich das Chaos des Alltags und es entsteht Platz für neue Gedanken oder auch einfach nur angenehm entspannte Leere, die sich mit Kreativität füllt.

Neben der körperlichen Betätigung auf dem Rennrad in durchaus ambitionierter Weise werden morgens und abends inhaltliche Angebote gemacht und Selbstbeobachtungaufgaben für den Tag erarbeitet.

Am Abend erhält jeder Teilnehmende einmalig eine Coaching-Sitzung bei einem der beiden Dozenten zur Reflexion der individuellen Seminarziele und eigener Muster. Führungsthemen können bei Bedarf aufgenommen werden.

Inhalte:

  • Erarbeitung individueller Seminarziele
  • Psychohygiene
  • Auszeit für den Kopf
  • Hindernisse – eigene Endlichkeiten
  • Leistungsbereitschaft und Glaubenssätze
  • Hypnosystemische Methoden
  • Achtsamkeit und Genuss

Telefonnummer

07031 - 29 619 11

Link zu weiteren Informationen

https://www.mutpol-boeblingen.de/fobis/seminare/selbsterfahrungsseminare-se.html

Anmeldung über

https://www.mutpol-boeblingen.de/fobis/seminare/selbsterfahrungsseminare-se.html

Letzte Aktualisierung: 14.05.2020