Menü Suche
Zurück zur Übersicht

Arbeit mit inneren Bildern in der systemischen Beratung und Therapie: Analoge Systemische Kurztherapie/Ask!

22.01.2020 - 24.01.2020 | Seminar

Veranstalter

Systemisches Institut Tübingen

Veranstaltungsort

Ammerbuch-Pfäffingen bei Tübingen
Seminarhaus Ammerbuch, In der Au 4, 72119 Ammerbuch/Pfäffingen - Baden-Württemberg - http://www.seminarhaus-ammerbuch.de/

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Innere Bilder, Analoge Systemische Kurztherapie, Ask

Zielgruppe

Fachleute aus Arbeitsfeldern der psychosozialen Arbeit, Pädagogik, Prävention, Therapie, Gesundheit, Pflege, Beratung sowie Seelsorge. Fachkräfte und Führungskräfte, die in Non- Profit- und Profit-Unternehmen beratend tätig sind

Referent/-innen

Dr. Ilka Hoffmann-Bisinger

Beschreibung

Im Vordergrund der Analogen Systemischen Kurztherapie (ehemals als EAI-Kurztherapie bekannt) steht die bewährte Idee der Musterunterbrechung (Watzlawick et al.): Halten die bisherigen (erfolglosen) Lösungsversuche das Problem „lebendig“, ist es hilfreich, das „alte“ Muster zu unterbrechen und eine andere Richtung einzuschlagen. Neu und zentral an dem von Dr. Ilka Hoffmann- Bisinger entwickelten Ask!-Ansatz ist, dass diese Muster unter Veränderung der Rolle der TherapeutIn durch die Klient*innen selber unterbrochen werden. Möglich wird dies durch die Aktivierung und Nutzung innerer Bilder.

Telefonnummer

0176 56 78 86 34

Anmeldung über

http://www.systemisches-institut-tuebingen.de/seminarefachtage/anmeldung.html

Letzte Aktualisierung: 15.05.2019