AUFBAUKURS in systemischer Therapie und Beratung WB – A 13 2018/2020

21.06.2018 - 01.02.2020 | Weiterbildung

Veranstalter

Institut für systemische Studien e. V.

Veranstaltungsort

Hamburg
Neumünstersche Straße 14, 20251 Hamburg

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Weiterbildung

Weiterbildungsnachweis

Systemische Therapie

Diese Veranstaltung kann die Voraussetzungen erfüllen, um eine SG-Nachweis beantragen zu können.

Themenstichwort

WB-A13

Zielgruppe

Voraussetzungen für die Teilnahme am Aufbaukurs sind: • Abgeschlossene Weiterbildung in systemischer Beratung am Institut für systemische Studien e.V. oder an einer von der Systemischen Gesellschaft e.V. anerkannten Einrichtung. • Regelmäßige therapeutisch/beraterische Arbeit mit KlientInnen. • Bereitschaft zum selbständigen Mitarbeiten in Theorie und Praxis. • Bereitschaft zur Teilnahme am Selbsterfahrungs-Block.

Referent/-innen

Karen Bade: Ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Dipl.-Psych. Ulrich Wilken: Psychologischer Psychotherapeut, Lehrtherapeut der SG. Unter Mitwirkung von weiteren MitarbeiterInnen des ISS

Beschreibung

Seit 1996 richtet das INSTITUT FÜR SYSTEMISCHE STUDIEN e.V. Hamburg den Aufbaukurs in systemischer Therapie und Beratung nach den Bestimmungen der Systemischen Gesellschaft - Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung e.V. - aus. Bei Erfüllung der Rahmenrichtlinien können die AbsolventInnen der Weiterbildung ein national anerkanntes Zertifikat erhalten. Aufbauend auf den bisherigen Erfahrungen bietet das INSTITUT FÜR SYSTEMISCHE STUDIEN e.V. erneut einen eineinhalbjährigen Aufbaukurs zur Vertiefung in systemischer Theorie und therapeutisch/beratender Praxis an. Der Kurs richtet sich an Angehörige helfender Berufe, die bereits in systemischer Therapie und Beratung bzw. verwandten Methoden weitergebildet sind. Er wird von zwei erfahrenen DozentInnen/LehrtherapeutInnen und weiteren MitarbeiterInnen des Instituts geleitet.

Ankündigungsdatei

Kursbeschreibung-WB-A13.pdf

Telefonnummer

+49 40 420 22 46

Link zu weiteren Informationen

www.systemischestudien.de

Anmeldung über

info@systemischestudien.de