Zurück zur Übersicht

Aufbauweiterbildung Systemische Organisationsentwicklung

23.06.2021 - 15.09.2021 | Weiterbildung

Veranstalter

FoBiS - Systemisches Institut für Bildung, Forschung und Beratung in Kooperation mit istob Zentrum München

Veranstaltungsort

Holzgerlingen
Altdorfer Straße 5, 71088 Holzgerlingen

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Weiterbildung

Weiterbildungsnachweis

systemische_organisationsentwicklung

Diese Veranstaltung kann die Voraussetzungen erfüllen, um eine SG-Nachweis beantragen zu können.

Themenstichwort

Systemische Organisationsentwicklung

Ziel der Veranstaltung

Organisationsinterne Beratungen, externe Beratungen und Begleitungen von Organisationen unter systemischer Perspektive durchzuführen.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte im Profit- und im Non-Profitbereich, öffentliche Verwaltungen, Systemische Berater*innen

Referent/-innen

Ute Zander-Schreindorfer

Beschreibung


Die Weiterbildung SOE qualifiziert sowohl Fach- und Führungskräfte im Profit- und im Non- Profitbereich, öffentliche Verwaltungen und (angehende) externe Berater*innen in ihrer Kompetenz, Organisationen zu beraten bzw. Veränderungsprozesse zu gestalten und zu managen. Sie vermittelt theoretische Modelle von Organisationen sowie Konzepte der Leitung, Beratung und Weiterentwicklung von Organisationen und dafür erforderliche Instrumente und Methoden. Somit erhalten TeilnehmerInnen neben theoretischem Fundament einen Handwerkskoffer mit spezifischen Methoden und Instrumenten für die Weiterentwicklung von Teams, Projekten und Organisationen.

Führungskräfte sowie Fachkräfte, die sich auf die Übernahme von Aufgaben der mittleren Führungsebene und leitende Positionen vorbereiten möchten, werden qualifiziert, Entwicklungsprozesse zu initiieren, zu begleiten und die organisationseigenen Ressourcen zu aktivieren. Sie werden befähigt, Mitarbeiter*innen als Akteure des Systems in Veränderungsprozesse einzubinden, Hintergründe von Umstrukturierungen transparent zu gestalten und Klärungsprozesse zu steuern.

Neben den organisationsinternen Beratungen werden die Weiterbildungsteilnehmer*innen befähigt, externe Beratungen und Begleitungen von Organisationen unter systemischer Perspektive durchzuführen.

  • Vermittlung theoretischer Grundlagen von Organisationsberatungsansätzen und systemischer Organisationsentwicklung
  • Vertiefen systemischer Haltungen in der Arbeit mit Führungskräften und MitarbeiterInnen (Kundensystem) im Führungs- und/ oder Beratungsprozess
  • Praxis in systemischen Methoden der Organisations- und Teamentwicklung
  • Erwerben von Strategien im Umgang mit Veränderung, Vielfalt und Widerstand
  • Reflexion und Weiterentwicklung eigener Beratungskompetenz und Entwicklung eines eigenen Beratungsprofils

Letzte Aktualisierung: 27.05.2020