Menü Suche
Zurück zur Übersicht

Burnout vermeiden lernen

08.11.2018 - 10.11.2018 | Seminar

Veranstalter

Internationale Gesellschaft für systemische Therapie e.V.

Veranstaltungsort

Gaisbergstraße 3, 69115 Heidelberg

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Referent/-innen

Jerzy Jakubowski

Beschreibung

Emotionale Erschöpfung mit Sinnverlust und Apathie, die zu einer Reduzierung der Leistungsfähigkeit führt, wird immer öfter zur Erfahrung von verantwortungsbewussten und engagierten Menschen. Hohe Erwartungen von außen, ein hohes Anspruchsniveau an sich selbst und die Befürchtung, die Erwartungen nicht erfüllen zu können, führen nicht selten zum Vergessen der eigenen Bedürfnisse und zu einem immer höheren inneren Druck. Der anhaltende Dystress (zuhause wie am Arbeitsplatz) kann zu Erschöpfungszuständen führen, wenn es nicht gelingt, die wesentlichen Stressfaktoren zu erkennen und sich daraus zu befreien. Sie werden in dem Seminar dazu eingeladen, sich mit den Erwartungen, die Sie von außen erleben, auseinanderzusetzen und die Ansprüche, die Sie an sich selbst stellen, zu reflektieren. Die Analyse soll Ihnen helfen, eine klare Haltung gegenüber den von Ihnen erlebten Erwartungen zu beziehen und eine Entscheidung zu fällen, welche Sie ablehnen und welche Sie akzeptieren wollen. Die Imagination des vom Stress befreiten Zustands (nach Harry Merl), Timeline-Arbeit oder eine Zukunftsprogression können die Wege zum gewünschten Ziel erleichtern.

Telefonnummer

+49 6221 4064-0

Link zu weiteren Informationen

https://www.igst.org/programm/veranstaltungen/workshops-burnout-vermeiden.html

Anmeldung über

https://www.igst.org/anmeldung/index.php

Letzte Aktualisierung: 16.04.2018