Familienrat / Family Group Conferencing – Gemeinsam schaffen wir mehr! – Lebensweltliche und professionelle Ressourcen hilfreich kombinieren

22.09.2022 - 22.09.2022 | Fachtag

Veranstalter

Systemisches Institut Tübingen

Veranstaltungsort

Tübingen (Raum)
Festhalle Rottenburg Seebronner Straße 20 72108 Rottenburg

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Fachtag

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

» Family Group Conferencing / Familienrat – was ist das? » Wer beteiligt hier eigentlich wen? » Wie funktioniert ein Familienrat? » Was ist wichtig bei der Vorbereitung? » Wie gelingt zwischen Konfliktparteien Brücken zu bauen? » Wann und für wen ist das Verfahren geeignet? » Welche Vorteile ergeben sich für wen – und welche Risiken?

Ziel der Veranstaltung

Wir starten mit der wissenschaftlichen Rahmung zu den Themen Selbstbestimmung, Selbstwirksamkeit und Teilhabe. Sie erhalten eine Einführung in das Konzept Familienrat, seine Wurzeln und Merkmale. Ein Überblick über die Ergebnisse der Evaluation wird ergänzt durch Beispiele zur Umsetzung und Impulse aus internationaler Forschung und Diskussionen zum Thema Partizipation und Teilhabe. Wir, Delia Godehardt und Heike Hör bieten eine praxisorientierte Einführung in das Verfahren und die grundlegende Haltung es Familienrats. Übungseinheiten und Reflexionsrunden ergänzen die Vorträge. Wir orientieren uns an Ihren Fragen, Beispielen und Interessen zur Vertiefung und zum Transfer in Ihren Arbeitsalltag.

Referent/-innen

Fachtag am 22. September 2022 mit Delia Godehardt und Heike Hör Delia Godehardt, Dipl.-Sozialpädagogin, Systemische Supervisorin i. A., Systemische Beraterin, Leiterin des Beratungszentrums Bad Cannstatt des Jugendamts Stuttgart. Heike Hör, Dipl.-Sozialarbeiterin, Supervisorin MA, Systemische Beraterin (SG), Trainerin FamilienRat, seit 2010 Leiterin des FamilienRat-Büros Stuttgart

Beschreibung

Selbstbestimmung, Verantwortungsübernahme und erfolgreicher Kinderschutz: Familienrat oder Family Group Conferencing fördert als einfach strukturiertes Verfahren die Aktivierung von Familien und ihren Netzwerken und sichert gleichzeitig den behördlichen Auftrag zum Schutz von Kindern und Jugendlichen. Familie, Umfeld und Fachkräfte ziehen an einem Strang, um einen gelingenden und selbstbestimmten Alltag für Kinder und Jugendliche zu ermöglichen. Besonders in krisenhaften Situationen ist die gute Zusammenarbeit zwischen Familien und Fachkräften der Schlüssel für nachhaltigere Lösungen

Telefonnummer

0176 56 78 86 34

Anmeldung über

https://www.systemisches-institut-tuebingen.de/de/seminare-und-fachtage/fachtage/familienrat-/-family-group-conferencing-gemeinsam-schaffen-wir-mehr