Grundlagen der systemischen Therapie und Beratung. Ein Überblick

30.06.2016 - 02.07.2016 | Seminar

Veranstalter

Institut für systemische Studien e.V.

Veranstaltungsort

20251 Hamburg
Neumünstersche Straße 14

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Referent/-innen

Dipl. Psych. Ulrich Wilken

Beschreibung

In diesem 3 -Tage-Workshop soll ein Überblick über den systemischen Denk- und Handlungsansatz gegeben werden, wie er vom Institut für systemische Studien in den letzten zwanzig Jahren entwickelt wurde.
Das Ziel ist, den TeilnehmerInnen einen Überblick zu folgenden Themen zu geben: • Einführung in die biologische Erkenntnistheorie und den radikalen Konstruktivismus • Abschied von linearer Kausalität und objektiver Wirklichkeit • Einführung in die Theorie sozialer Systeme • Übungen mit dem "reflecting team" • Bedeutung des "Familienbretts" für den Umgang mit Familien und Teams und die Visualisierung deren unterschiedlicher Wirklichkeiten • Anliegen - Auftrag als Basiskonzept zur Durchführung von Beratungen und Therapien • Aufbau und Erstellung von Interventionen • Bedeutung von Emotionen in der systemischen Therapie und Arbeit mit der eigenen Biografie und Leitsätzen Theoretische und praktische Abschnitte wechseln sich ab, so dass die Teilnehmer- Innen die Möglichkeit erhalten, die systemische Haltung mit Hilfe von Übungen in die Praxis umzusetzen. Hierbei erhalten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, Fragestellungen aus ihrem beruflichen und/oder privaten Kontext in die praktischen Übungen einzubringen.

Ankündigungsdatei

W2016-8-Grundlagen.pdf

Telefonnummer

040-420 22 46

Link zu weiteren Informationen

http://www.systemischestudien.de/veranstaltungen/workshops/

Anmeldung über

info@systemischestudientudien.de