Menü Suche
Zurück zur Übersicht

Grundlagenseminar Systemischer Denken und Handeln I – Beobachtete Systeme

10.12.2018 - 13.12.2018 | Seminar

Veranstalter

IF Weinheim

Veranstaltungsort

Essen

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Referent/-innen

Dr. Andreas Klink

Beschreibung

Die Grundlagenseminare Systemischer Denken und Handeln I und II ermöglichen Interessentinnen, das Institut und seine Arbeitsweise vor der verbindlichen Entscheidung für eine systemische Ausbildung kennenzulernen, und können somit auch als „Schnupperkurse“ belegt werden. Auch haben Sie hier die Möglichkeit, Fragen zu den unterschiedlichen Ausbildungen an unserem Institut zu stellen. In den Grundlagenseminaren erhalten die Teilnehmerinnen einen Überblick über Modelle und Konzepte, die ihren Beitrag zur Entwicklung Systemischer Beratung und Therapie in ihrem heutigen Verständnis geleistet haben. Dabei unterscheiden wir zwischen „beobachtete Systeme“ und „beobachtende Systeme“. Diese Unterscheidung spiegelt die Entwicklung von der Familientherapie zur Systemischen Therapie, von der Kybernetik I. Ordnung zu einer Kyber­netik II. Ordnung wider. Inhalte Grundlagenseminar Systemischer Denken und Handeln I – Beobachtete Systeme: Ansätze und Methoden der Systemerkennung und Systembeobachtung, z.B. für Familien, Teams, Organisationen; Überblick zu unterschiedlichen Ansätzen der Familientherapie und daraus bis heute resultierenden Möglichkeiten für die Arbeit in unterschiedlichsten Anwendungsfeldern

Telefonnummer

06201 845008-0

Link zu weiteren Informationen

if-weinheim.de/seminare/grundlagenseminare-i-ii.html

Anmeldung über

www.if-weinheim.de

Letzte Aktualisierung: 16.08.2018