Hochstrittige Eltern – und ihre Kinder im Kreuzfeuer…

04.02.2021 - 04.02.2021 | Seminar

Veranstalter

Helm-Stierlin-Institut

Veranstaltungsort

online via Zoom

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Zielgruppe

offen für alle Interessierten

Referent/-innen

Prof. Dr. med. Eia Asen

Beschreibung

In diesem praxisorientierten Workshop wird ein innovatives, mentalisierungs-inspiriertes systemisches Modell für die Arbeit mit hochstrittigen Eltern, deren Kinder und dem weiteren ‚System’ vorgestellt: eine Mischung von Einzelarbeit mit jedem Elternteil, spezifischer Arbeit mit Kindern, Elternpaararbeit, Interventionen mit der ‚ganzen’ Familie und deren Netzwerk(en), Multifamilienarbeit, wie auch Interventionen, die sich mit dem professionellen ‚System’, einschließlich Rechtsanwälten und Gerichten, befassen. Viele Fallbeispiele zeigen die Arbeitsphasen von der Schaffung einer therapeutischen Allianz, über die Arbeit mit emotionaler intrafamiliärer Gewalt, bis zur Erstellung von Gutachten. Praktische Übungen befähigen, Techniken auszuprobieren und für den eigenen Arbeitskontext zu übersetzen.

Telefonnummer

06221/71409-0

Link zu weiteren Informationen

https://www.hsi-heidelberg.com/veranstaltungen/seminare/

Anmeldung über

www.hsi-heidelberg.com