Menü Suche
Zurück zur Übersicht

Hypnosystemische Sexualtherapie – im Konzentrat 3×3 Tage

13.05.2019 - 15.05.2019 | Seminar

Veranstalter

IF Weinheim

Veranstaltungsort

Grasellenbach im Odenwald

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Referent/-innen

Bettina R. Grote, Sebastian Baumann

Beschreibung

In diesen 3x3 Tagen soll Raum sein, eigene Haltungen und Werte in Hinblick auf Sexualität zu reflektieren sowie Kompetenzen Im Umgang mit dem Thema Sexualität in Beratung und Therapie mit Hilfe systemischer und hypnosystemischer Zugänge zu entwickeln. | Die Seminarstruktur kennzeichnet sich durch ein Wechselspiel von Input, praktischen Übungen und Reflexion. Verbale Methoden werden durch nonverbale Methoden (Körper und Gestaltung) erweitert. | Teilnahmevoraussetzungen: Möglichkeit, in professionellen Rollen mit Einzelnen oder Paaren über Sexualität zu sprechen; systemisches Vorwissen nützlich, aber nicht Bedingung: | Seminarinhalte: 1. Seminar (13.05.-15.05.2019): Let’s talk about sex – Let’s talk about me and you: Sexualtherapie im Wandel der Zeit: Zugänge, Fokusse und Trends; psychosexuelle Entwicklung, „weibliche“ und „männliche“ Sexualität; sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität; vom Tun zum Sein – Von der Funktion zum Begehren; mein sexuelles und erotisches Profil: Einladung zu einer Entdeckungsreise; let’s talk about: Gespräche über Sexualität führen können; Körperlichkeit, Sinnlichkeit und Fantasie. | 2. Seminar (08.07.-10.07.2019): Tote Hose und ihre Geschwister: Diagnostik sexueller Funktionsstörungen: U.a. sexuelle Unlust, Vaginismus, Schmerzen, vorzeitiger Samenerguss, Erektionsstörung, Vermeidung; Sexualstörungen als Kompetenz: Wenn Störungen aus dem Nähkästchen plaudern könnten; Schwierigkeiten sexueller Befriedigung; systemische Behandlungsansätze: Ansätze, sich selbst anders zu behandeln; hypnosystemische Zugänge: Anteilearbeit oder zu wievielt liegen wir eigentlich im Bett?; Sex, der es Wert ist gewollt zu werden; Und sollte ich morgen sterben, wüsstest du wenigstens, mit wem du zusammengelebt hast – sexuelle Differenzierung; Verletzungen, Blockaden und Ängste. | 3. Seminar (04.11.-06.11.2019): Affäre? Betrug? Außenbeziehung?: Werte und Logiken im Spannungsfeld von Monogamie und Sexualität außerhalb der Partnerschaft; Motive für das Fremdgehen; Und dann? Vertrauensarbeit – Lohnt sich das denn?; Umgang mit Macht- und Ohnmachtsgefühle; Guter Sex und schlechter Sex – was ist das?; Schuld, Scham, Trauer – und was einem sonst noch begegnen kann; Erkunden eigener Haltungen und Reaktionen;

Telefonnummer

06201 845008-0

Link zu weiteren Informationen

https://if-weinheim.de/seminare/angebote-ausserhalb-der-curricula-2019.html

Anmeldung über

www.if-weinheim.de

Letzte Aktualisierung: 16.08.2018