Menü Suche
Zurück zur Übersicht

ifs Essen: Workshop mit Birgit Wolter: Update – Systemische Methoden

28.01.2019 - 29.01.2019 | Seminar

Veranstalter

ifs Essen

Veranstaltungsort

Essen

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Systemische Methoden

Referent/-innen

Birgit Wolter

Beschreibung

Systemisches Handwerk bildet nach wie vor die Grundlage gelungener Veränderungsimpulse für Klienten- (Systeme). Der Therapeut/ Berater ist nicht nur Gastgeber hilfreicher Gespräche, sondern gleichzeitig Zuhörer, kreativer Interviewer und Ideenkurator. In der täglichen Praxis entwickeln sich meist bewährte Arbeitsstrategien, die Sicherheit und Struktur schaffen. Gleichzeitig können dadurch andere Perspektiven und Querdenken, von jeher wichtige systemische Interventionstechnik, begrenzt werden. Ziel des Seminars ist es, mit Vielfalt zu experimentieren, Gewohntes aus neuen Perspektiven zu betrachten und Neues auf seine Nützlichkeit für den eigenen beruflichen Kontext zu überprüfen. Visualisierungstechniken (z.B. Strukturaufstellungen, Wirklichkeits-, Möglichkeits- und Lösungsraum, Polaritätenaufstellungen), versch. Timeline –Arbeiten, Systemblume, Systemstern, Auftragskarussell, Ressourcenfokusierung, z.B. Ressourcenkarten und Capabilition Ansatz, Streß-Manhatten, Ambivalenzcoaching, z.B. Ambivalenzwippe, Tetralemma, Reflecting-Team in Variationen, Systemische Fragetechniken - WUnderfrage-Variationen, Systemisches Problemverständnis, Erfolge auswerten Kosten: 280,00 Euro (zzgl. Unterkunft und Verpflegung)

Telefonnummer

0201 848 65 60

Link zu weiteren Informationen

www.ifs-essen.de

Anmeldung über

www.ifs-essen.de

Letzte Aktualisierung: 22.06.2018