Zurück zur Übersicht

ifs Essen: Workshop mit Sebastian Clavée: Systemisch orientierte Kunsttherapie

19.04.2021 - 20.04.2021 | Seminar

Veranstalter

ifs Essen

Veranstaltungsort

Essen

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Kunsttherapie

Zielgruppe

Therapeuten, Pädagogen, Kunsttherapeuten, Sozialarbeiter, Erzieher und Heilpädagogen

Referent/-innen

Sebastian Clavée

Beschreibung

Systemisches Denken, heißt künstlerisch Denken und umgekehrt“. Aus dieser Haltung wird die Nähe zwischen der systemischen Therapie und der künstlerischen Haltung, sowie der Kunsttherapie deutlich. Die systemische orientierte Kunsttherapie schafft die Möglichkeit, systemisch Haltung mit der Kunst/ Kunsttherapie zu verbinden, Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten und dabei relevante Merkmale der Systemtheorie für die Kunst und Kunsttherapie zu nutzen. Im Seminar soll die Idee des Dialoges zwischen Kunst und System lebendig werden. Schnittstellen der systemischen sowie der künstlerischen Haltung werden anhand von Praxisbeispielen, gemeinsamer künstlerischer Arbeit und Diskussion erforscht und konkretisiert. Praktische Anteile: - Arbeit mit unterschiedlichen Material - Zirkuläre Bildgestaltung - Werkbetrachtung im Dialog - Arbeit mit Resonanzen - Die Idee der Dezentrierung in der Lösungskunst - Vom Problem zum Lösungsbild - Künstlerischer Experimentier- und Proberaum - Familienkunsttherapie

Telefonnummer

0201 - 848 65 60

Link zu weiteren Informationen

www.ifs-essen.de/fortbildung/workshops/alle-workshop/systemisch-orientierte-kunsttherapie

Anmeldung über

www.ifs-essen.de

Letzte Aktualisierung: 15.11.2019