Interkulturelle Kompetenz Basisqualifikation für Verhandlung und Gesprächsführung in einer globalisierten Welt

01.03.2021 - 02.03.2021 | Seminar

Veranstalter

Helm-Stierlin-Institut

Veranstaltungsort

Helm-Stierlin-Institut
Schloß-Wolfsbrunnenweg 29, 69118 Heidelberg

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Zielgruppe

offen für alle Interessierten

Referent/-innen

Nilufar Kaviani

Beschreibung

Klienten, Mitarbeiter, Kooperationspartner kommen mehr und mehr aus anderen Welten und Kulturen als wir. Der Umgang mit Unterschiedlichkeit gehört daher in vielen Einrichtungen zum beruflichen Alltag. Systemische Konzepte bieten dafür besonders hilfreiche Ideen und Handlungsmodelle. Dieser Workshop bietet ein praxisorientiertes Konzept und Handlungsrepertoire, um mit Gesprächspartnern eines fremden Hintergrundes kooperationsfördernde Gespräche zu führen.Schwerpunkte: Gestaltung kultursensibler Service Angebote, Reflexion eigener kultureller Werte, Haltung der anteilnehmenden Neugier, Vorbeugung stereotyper Annahmen, Gesprächsmoderation, Interkulturelle Team- und Netzwerkarbeit.Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus sozialen, pädagogischen, psychologischen, beratenden Berufsfeldern sowie Personen, die mit Menschen mit Migrationshintergrund zusammenarbeiten.

Telefonnummer

06221/71409-0

Link zu weiteren Informationen

https://www.hsi-heidelberg.com/veranstaltungen/seminare/

Anmeldung über

www.hsi-heidelberg.com