Menü Suche
Zurück zur Übersicht

Kindeswohl in Suchtfamilien

06.09.2019 - 08.09.2019 | Seminar

Veranstalter

ImFT in Lüneburg

Veranstaltungsort

Lüneburg
ImFT, Heiligengeiststraße 41, 21335 Lüneburg

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Systemische Beratung

Diese Veranstaltung kann die Voraussetzungen erfüllen, um eine SG-Nachweis beantragen zu können.

Themenstichwort

Systemische Suchtarbeit

Ziel der Veranstaltung

Die Mehrdimensionalität abhängigkeitskranker Familiensysteme "systemisch" analysen und Ressourcen und Risiken zu erkennen - um das eigene professionelle Handeln auf die jeweiligen Systeme auszurichten

Zielgruppe

Professionell Handelnde im Kontext suchtkranker Familiensysteme, u. a. Mitarbeiter der Jugedhilfe, Pflegeeltern

Referent/-innen

Dr. Ruthard Stachowske, N.N.

Beschreibung

In diesem Seminar werden die Möglichkeiten und Grenzen der "Systemischen Therapie und Beratung" im Kontakt zu suchtkranken Familien erarbeitet. Dabei wird der Gedanke, "systemisch zu handeln" auch durch die Beachtung der Wissensbestände der Bezugswissenschaften umgesetzt. Professionelles Handeln im Kontext suchtkranker Familiensysteme verlangt daher, die Mehrdimensionalität des abhängigkeitskranken Familiensystems "systemisch" zu analysieren und Ressourcen und Risiken zu erkennen - um so das eigene professionelle Handeln auf dieses System auszurichten.

Telefonnummer

04131-2197270

Link zu weiteren Informationen

www.imft.info

Anmeldung über

girrulat@imft.info

Letzte Aktualisierung: 13.08.2017