Menü Suche
Zurück zur Übersicht

Kleiner Führerschein „Beraten im Konflikt“

26.09.2019 - 28.09.2019 | Fortbildung

Veranstalter

Supervisionszentrum Berlin

Veranstaltungsort

Supervisionszentrum Berlin
Crellestraße 21, 2. Hof 10827 Berlin

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Fortbildung

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Ziel der Veranstaltung

Die Fortbildungsreihe „Kleiner Führerschein“ bietet in kompakter Form Theorie und Praxisanleitung zu speziellen Beratungsthemen.Der Stoff ist jeweilsso ausgewählt und kondensiert, dass innerhalb von fünf intensiven Seminartagen Handlungssicherheit für„Ausflüge in den näheren Umkreis“ erreicht werden kann.

Zielgruppe

Supervisorinnen und Supervisoren/Coaches; Systemisch Beratende, die Basiskompetenzen in der Konfliktbearbeitung mitbringen

Referent/-innen

Ulrike Kreyssig und Susanne Legler

Beschreibung

2 Blöcke (26.-28.9. und 7.-9.11.2019) Konflikte gehören unweigerlich zum Arbeitsalltag. Sie begegnen uns in offener und schwelender Form, als alte und neue Differenzen, erwartbar oder unverhofft aus scheinbar heiterem Himmel. Sie können ganze Gruppen und Teams erfassen oder Einzelpersonen und Subsysteme. Fast immer erzeugen sie Verunsicherung und ungute Gefühle –nicht zuletzt bei unsprofessionellen Beraterinnen und Beratern. Mit dem Kleinen Führerschein soll ein souveräner Umgang mit Konflikten und eine erweiterte Handlungskompetenz erreicht werden. Dabei werden vorhandene Kenntnisse aufgefrischt, neue vermittelt und für den Beratungskontext geeignete Werkzeuge ausprobiert. Inhalte: Theoretische Einordnung undEinschätzung von Konfliktsituationen Reflexion eigener Stressmuster Handwerkszeug für die Praxis: Strukturiertes Vorgehen in verschiedenen Settings und Ausgangslagen Ausprobieren von Werkzeugen anhand (eigener) Fallbeispiele

Ankündigungsdatei

FuehrerscheinKreyssigLegler20191.pdf

Telefonnummer

030.78891506

Link zu weiteren Informationen

https://supervisionszentrum.berlin/

Anmeldung über

post@supervisionszentrum.berlin

Letzte Aktualisierung: 07.02.2019