Menü Suche
Zurück zur Übersicht

Neuen Raum für Lösungen schaffen mit FastReset® – Aufbauworkshop I

08.07.2019 - 09.07.2019 | Fortbildung

Veranstalter

istob–Zentrum für Systemische Therapie, Supervision und Beratung

Veranstaltungsort

München
istob–Zentrum für Systemische Therapie, Supervision und Beratung Brahmsstraße 32 D-81677 München

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Fortbildung

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Kreative Lösungen durch Bewältigung von limitierenden Emotionen und Glaubenssätzen

Referent/-innen

Dr. Maria Grazia Parisi

Beschreibung

In der Workshop-Reihe „Neuer Raum“ stellen wir ein neues und sehr effektives Verfahren in der Bearbeitung von (belastenden) Emotionen von Dr. Maria Grazia Parisi vor – exklusiv bei istob-Zentrum. Es lässt sich sehr gut mit systemischen Arbeitsweisen verbinden und vielfältig anwenden. Kreative Lösungen durch Bewältigung von limitierenden Emotionen und Glaubenssätzen Das Seminar FastReset® für Fortgeschrittene dient der Vertiefung der Technik und legt besonderes Augenmerk auf das Erkennen und Behandeln von Problemen im Zusammenhang mit Traumata, Phobien und Unruhestörungen, sowie auf das Verständnis der Biopsychologie von emotionalen Reaktionen. Für die Teilnahme am Aufbauworkshop ist die Teilnahme am FastReset® – Basisworkshop Voraussetzung. Inhalte des Aufbauworkshops: • Neurobiologie von Traumata und Phobien • Einordnung und Behandlung von Traumata und Trauerfällen • Ängste, Phobien, Unruhestörungen und ihre Behandlung • Hinweise zur Behandlung der Reaktionen von Blockade, Rückzug, Gegensatz, Weigerung, Aufgeben, etc. • Fehlende Anerkennung primärer Bedürfnisse: Einordnung und Auflösung • Erkennen und Beseitigen der häufigsten Schwierigkeiten von Therapeut*innen Berater*innen • Typische Situationen und Behandlungsbeispiele

Telefonnummer

+49-(0)89 – 5 23 63 43

Link zu weiteren Informationen

https://istob-zentrum.de/fastreset_aufbauworkshop1/

Anmeldung über

https://istob-zentrum.de/fastreset_aufbauworkshop1-2/

Letzte Aktualisierung: 19.12.2018