Schematherapie

23.05.2017 - 24.05.2017 | Seminar

Veranstalter

istob-Zentrum e.V.

Veranstaltungsort

81677 München

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Arbeit mit der inneren Familie

Zielgruppe

Interessierte Personen, die in psychosozialen Kontexten tätig sind, als (Psycho-)TherapeutInnen, ÄrztInnen, BeraterInnen, TrainerInnen, Coaches, SupervisorInnen usw.; TeilnehmerInnen systemischer Weiterbildungskurse

Referent/-innen

Dr. Michael Raisch

Beschreibung

Schematherapie ist ein modernes psychotherapeutisches Verfahren, das tiefenpsychologische, systemische und verhaltenstherapeutische Erkenntnisse verbindet. Ziel ist es, familiäre Beziehungsmuster und Verletzungen auf eine Weise zu bearbeiten, die den Wandel auf einer tieferen Dimension der Persönlichkeit zulässt. Die Schematherapie ist dabei erlebnis- und lösungsorientiert zugleich. Sie kann sowohl bei Persönlichkeitsstörungen, als auch bei anderen biografisch geprägten dysfunktionalen Beziehungs- und Verhaltensmustern gewinnbringend eingesetzt werden. Alte Erlebnisse und Prägungen werden dabei nicht nur „aufgearbeitet“, sondern primär mit neuen Lösungen und Ressourcen weiterentwickelt. Besonderer Vorteil ist dabei die Nachhaltigkeit des therapeutischen Fortschritts. Der Workshop versteht sich als Einführung in die Thematik. Vorwissen wird nicht vorausgesetzt. Ziel des Workshops ist es, die Schematherapie als ein vielschichtiges Modell theoretisch kennen und praktisch verstehen zu lernen und auszuprobieren. Dazu werden Theorieinputs, Beispiele aus der Praxis, Demonstrationen, Übungen in Kleingruppen und persönliche Reflexionen kombiniert. Die TeilnehmerInnen sind eingeladen, eigene Erfahrungen und Mut zur Selbstreflexion einzubringen.

Telefonnummer

089-5236343

Link zu weiteren Informationen

www.istob-zentrum.de

Anmeldung über

www.istob-zentrum.de