Schweigebruch. Vom sexuellen Missbrauch zur institutionellen Prävention.

04.04.2017 - 04.04.2017 | Seminar

Veranstalter

Institut für systemische Studien e. V.

Veranstaltungsort

Hamburg
Neumünstersche Straße 14 20251 Hamburg

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Dialog D 2017-1

Referent/-innen

Die Referentin: Frau Mary Hallay-Witte, Diplom-Religionspädagogin und systemische Therapeutin, ist Präventionsbeauftragte im Erzbistum Hamburg und Geschäftsführerin der dortigen Fachstelle für Kinder- und Jugendschutz. Ihre jüngste, umfassende Publikation, gemeinsam mit Bettina Janssen, zu dem Thema: „Schweigebruch. Vom sexuellen Missbrauch zur institutionellen Prävention.“ Herder, Freiburg 2015.

Beschreibung

Thema: Die Referentin kann uns aufgrund ihrer eigenen, unmittelbaren Mitarbeit im „langen Weg des Perspektivenwechsels“ einen Überblick über die vielen Facetten des Themenbereiches Sexueller Missbrauch in Institutionen und speziell zum Aufarbeitungsprozess der Diözesen in Deutschland geben. Sie wird von den Erfahrungen im Umgang mit den Betroffenen wie auch von den institutionellen Dynamiken im Prozess der akuten Krise und Offenlegung berichten. Im zweiten, etwas praktischeren Teil werden wir dann gemeinsam Aspekte einer institutionellen Prävention erarbeiten und beispielhaft eine klassische Präventionsschulung für Professionelle kennenlernen.

Ankündigungsdatei

D2017-1-Hallay-Witte.pdf

Telefonnummer

+49 40 420 22 46

Link zu weiteren Informationen

http://www.systemischestudien.de/veranstaltungen/

Anmeldung über

info@systemischestudien.de