Sonderveranstaltung 2017 mit Dr. Therese Steiner

13.02.2017 - 14.02.2017 | Seminar

Veranstalter

istob-Zentrum e.V.

Veranstaltungsort

Pfarrheim St. Theresia
Fueterestr. 23, 80637 München

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Lösungsfokussiertes Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen

Zielgruppe

Interessierte Personen, die in psychosozialen Kontexten tätig sind, als (Psycho-)TherapeutInnen, ÄrztInnen, BeraterInnen, TrainerInnen, Coaches, SupervisorInnen usw.; TeilnehmerInnen systemischer Weiterbildungskurse, Eltern, Lehrkräfte.

Referent/-innen

Dr. Therese Steiner

Beschreibung

Wie kann das lösungsfokussierte Therapiemodell bei Kindern angewendet werden, wenn deren Sprachkompetenz noch eingeschränkt ist und die zu erreichenden Ziele meist von Dritten vorgegeben werden? Welchen Umgang finden BeraterInnen mit der verminderten Aufmerksamkeitsspanne bei jüngeren Kindern? Teilnehmende erfahren auf welche Weise das ursprünglich sehr auf Sprache basierende Modell für die Arbeit mit Kindern auf spielerische Art adaptiert werden kann. Sie verstehen, wie man mit den Betreuungspersonen wohlgeformte Ziele erarbeiten und gleichzeitig die Wünsche des Kindes berücksichtigen kann. Therese Steiner teilt ihre Erfahrungen, wie auf spielerische Art mit Handpuppen, Zeichnen, Zettel verstecken, Bilderbüchern etc. ein lösungsfokussierter Veränderungsprozess bei Kindern in Gang gebracht werden kann. Bei Jugendlichen stellen uns die Unfreiwilligkeit, die Zielkonflikte und die häufige Antwort: „Ich weiß nicht“ vor besondere Herausforderungen. Im Workshop werden gemeinsam Ideen entwickelt, wie auch unter diesen Umständen eine Kooperation mit den Jugendlichen erreicht werden kann. Die TeilnehmerInnen des Workshops haben die Möglichkeit, die präsentierten Methoden selbst auszuprobieren. Lust am Spielen ist dabei von Vorteil. Die beiden Tage werden interaktiv gestaltet, sodass Fragen und Anliegen Platz finden.

Telefonnummer

089-5236343

Link zu weiteren Informationen

www.istob-zentrum.de

Anmeldung über

www.istob-zentrum.de