Zurück zur Übersicht

Stressmanagement und Stärkung der Resilienz als Tools in der Systemischen Arbeit

19.02.2021 - 20.02.2021 | Seminar

Veranstalter

APF Köln - Arbeitsgemeinschaft für psychoanalytisch-systemische Praxis und Forschung e.V., Bonner Str. 149, 50968 Köln

Veranstaltungsort

Köln
Seminarraum des Kinderschutz-Zentrums Bonnerstr. 147a, 50968 Köln (Bayenthal)

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Vortrag/Seminar

Referent/-innen

Luis Vega-Lechermann, Köln

Beschreibung

Laut Systemischer Gesellschaft ist systemische Praxis nicht einfach ein „Tool“, das aus einem Wochenendkurs „schnell mal eben“ mitzunehmen ist. Ebensowenig soll der verwendete Begriff "Tools" suggerieren, dass Interventionen bei KlientInnen mechanistisch bestimmte Wirkungen erzielen könnten. Bei Menschen als nicht-trivialen Maschinen (Heinz von Foerster) und eigenständigen Individuen mit Werkzeugen zu hantieren, wird weder der Realität der Systemischen Praxis noch deren Anspruch gerecht. Wenn Tools aber als Mittel zum Erkennen und Nachvollziehen von Mustern und zum Erweitern der Wahlmöglichkeiten verstanden werden, dienen sie auch im systemischen Verständnis der Entwicklung hilfreicher Haltungen und Verhaltensweisen. Im Vortrag und Seminar werden Ideen und Konzepte vorgestellt, die bei der Bewältigung von Stress und Krisen helfen können. Im Mittelpunkt stehen die Säulen der Resilienz und die drei Ansatzpunkte des Stressmanagements: Stressoren verringern, Stress bewältigen, Ausgleich nutzen. Beispiele veranschaulichen die Einbettung in Beratungs-/Behandlungsprozesse. Die Teilnehmenden beschäftigen sich anhand einzelner Bausteine mit ihren eigenen Strategien und reflektieren dann die Nützlichkeit der Anregungen für ihre systemische Praxis. Gleichzeitig profitieren die Teilnehmenden selbst von einer Optimierung ihrer Resilienz und Stressbewältigung. Referent: Luis Vega Lechermann ist Diplom-Sozialpädagoge (FH), psychoanalytisch-systemischer Therapeut (APF/SG) und Stressbewältigungstrainer nach § 20 SGB V. Er ist tätig in der Jugendhilfe sowie in der Weiterbildung und Supervision, insbesondere zu den Themen Kinderschutz, Stressbewältigung, Burnoutprävention und Resilienz.

Telefonnummer

0221 - 8705859

Link zu weiteren Informationen

https://www.apf-koeln.de/stressmanagement-und-staerkung-der-resilienz-als-tools-in-der-systemischen-arbeit-19-20-februar-2021/

Anmeldung über

info@apf-koeln.de

Letzte Aktualisierung: 10.11.2020