Zurück zur Übersicht

Systemische Interventionen für Führungskräfte – Grundlagenseminar III – Mit vielfältigen Methoden zielgenau wirken

11.10.2021 - 13.10.2021 | Seminar

Veranstalter

Systemisches Institut Tübingen

Veranstaltungsort

Tübingen (Raum)
Rosenäckerstraße 26 71126 Gäufelden/ Nebringen

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Themenstichwort

Das Seminar erweitert das eigene methodische Handwerkszeug für die Begleitung von Mitarbeiter*innen und Teams. Kreative Methoden der Visualisierung werden ebenso vermittelt wie zirkuläres Fragen, Reframing, der bewusste Einsatz von Sprache und Strategien der Selbststeuerung. Empfohlen wird, das Grundlagenseminar III aufbauend auf den Grundlagenseminaren I und II zu besuchen. Es kann jedoch unabhängig davon auch einzeln gebucht werden.

Ziel der Veranstaltung

Die Teilnehmer*innen erlangen Sicherheit in Auswahl und Einsatz systemischer Methoden, um in Team- und Mitarbeiter*- innengesprächen komplexe Zusammenhänge zu visualisieren und die Lösungssuche zu unterstützen. Sie wissen um die potenzialerweiternde Wirkung sprachlicher Interventionen und können diese einsetzen. Neben der methodischen Erweiterung vertiefen die Teilnehmer*innen ihre systemische Grundhaltung und gewinnen somit Klarheit und Sicherheit für ihr Führungshandeln.

Zielgruppe

Führungskräfte im Non-Profit- und Profit-Bereich, Teamverantwortliche, Projektleitende, Personen, die Führungs-/Leitungsaufgaben wahrnehmen

Referent/-innen

Frau Ulrike Reimann

Beschreibung

Kreative Methoden der Visualisierung: erweiterte Netzwerkkarten, Systemvisualisierung, Organigramm Gezielter Einsatz lösungsorientierter Sprache in Führung und Beratung Zirkuläres Fragen und Wunderfrage Reframing und Externalisierungen Lösungsorientierte Timeline-Arbeit Strategien der Selbststeuerung

Telefonnummer

0176 56 78 86 34

Anmeldung über

https://www.systemisches-institut-tuebingen.de/de/seminare/seminare-fuer-fuehrungskraefte/systemische-interventionen-fuer-fuehrungskraefte#/de/classes/view/323

Letzte Aktualisierung: 03.01.2021