Systemische Mediation 2017

06.02.2017 - 14.06.2017 | Weiterbildung

Veranstalter

Helm Stierlin Institut e.V.

Veranstaltungsort

Heidelberg
Helm Stierlin Institut e.V. ( hsi ), Schloß Wolfsbrunnenweg 29, 69118 Heidelberg, Tel. 06221/71409-0, info@hsi-heidelberg.com, www.hsi-heidelberg.com

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Weiterbildung

Weiterbildungsnachweis

Systemische Supervision

Diese Veranstaltung kann die Voraussetzungen erfüllen, um eine SG-Nachweis beantragen zu können.

Zielgruppe

AbsolventInnen der dreijährigen Weiterbildung in Systemischer Therapie/Beratung sowie der darauf aufgebauten Weiterbildung in Systemischer Supervision. Die Weiterbildung kann als Baustein für die SG-Zertifizierung in Systemischer Supervision genutzt werden.

Referent/-innen

Kursleiterinnen: Lis Ripke (Block 1) Joseph Rieforth (Blöcke 2 + 3) Veranstaltungsort: Helm Stierlin Institut Zeit: Beginn 1. Tag: 10.00 Uhr Ende 3. Tag: 14.00 Uhr Teilnahmegebühr: Euro 440,– pro Block + einmalige Organisationsgebühr Euro 80,–

Beschreibung

Themenschwerpunkte Mediation Geschichte der Mediation, Prinzipien der Mediation, Rahmenbedingungen und Verfahren der Mediation, Kommunikationswege, Struktur und Ziele in der Mediation, Recht und Gerechtigkeit in der Mediation, Rolle und Haltung der MediatorIn. Konflikttheorien und -management, Konfliktdynamik: Eskalation und Deeskalation, eigenes Konfliktverhalten und typische Formen der Konfliktregelung, Aufbau von Konfliktlösungsdesigns. Anwendungsfelder und Fallbeispiele, Visualisierung und Kreativitätstechniken, Grundlagen Systemischer Einbindung der Mediation in Organisationsstrukturen, Innere Logik der Mediation, Vernetzung und Kooperation, Einzelgespräche und Shuttlediplomatie. Verhandlungsführung, Verfahren professioneller Gesprächsführung.

Telefonnummer

06221/71409-0

Link zu weiteren Informationen

http://www.hsi-heidelberg.com/weiterbildung/supervision_mediation.php

Anmeldung über

Bewerbung ( Frist bis 30.09.2015 )