Menü Suche
Zurück zur Übersicht

Systemische Traumakompetenz I – Bindungsskepsis und Trauma – Basisseminar

05.10.2020 - 07.10.2020 | Seminar

Veranstalter

Systemisches Institut Tübingen

Veranstaltungsort

Ammerbuch-Pfäffingen bei Tübingen
In der Au 4, 72119 Ammerbuch/Pfäffingen - Baden-Württemberg - http://www.seminarhaus-ammerbuch.de/

Veranstaltungsdetails

Art der Veranstaltung

Seminar

Weiterbildungsnachweis

Veranstalterzertifikat

Zielgruppe

Fachleute aus Arbeitsfeldern der psychosozialen Arbeit, der stationären und ambulanten Erziehungshilfe, der Pädagogik, Therapie, Gesundheit, Beratung und Seelsorge sowie Pflegeeltern und Erziehungsstellen

Referent/-innen

Friderike Degenhardt

Beschreibung

„Menschen jeden Alters wirken am glücklichsten und nutzen ihre Begabungen auf die vorteilhafteste Weise, wenn sie die Gewissheit haben, dass mindestens eine Person hinter ihnen steht, die ihr Vertrauen besitzt und ihnen zu Hilfe kommt, falls sich Schwierigkeiten ergeben.“ John Bowlby In diesem Seminar werden wir uns mit wichtigen Erkenntnissen aus der Bindungs- und Traumaforschung beschäftigen und diese praktisch erfahrbar machen. Es werden traumaorientierte systemische Konzepte vermittelt. Die Teilnehmer*innen erhöhen ihr Verständnis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Verletzungen erlitten oder keine sicheren Bindungserfahrungen erlebt haben. Scheinbar „verrückte“ Verhaltensweisen der traumatisierten Klient*innen können als Lösungsstrategien eingeordnet und als solche besser verstanden und gewürdigt werden.

Telefonnummer

0176 56 78 86 34

Anmeldung über

https://www.systemisches-institut-tuebingen.de/seminarefachtage/anmeldung/

Letzte Aktualisierung: 15.05.2019